Schöne & seltene Bücher

K. V. [i.e. Carl Venturini] : Denkwürdigkeiten aus der Geschichte der Menschheit. - Lüneburg, Herold u. Wahlstab, 1813

K. V. [i.e. Carl Venturini] :

Denkwürdigkeiten aus der Geschichte der Menschheit

Erster Teil

Mit Exlibris des Arthur H.F.G. von Geldern-Crispendorf.

Inhalt u.a. : Die Belagerung und Eroberung der Stadt Konstantinopel unter Konstantin dem Eilften – Die katholische Kirche zu Hamburg und das Fronleichnamsfest zu Heiningen – Das Henkersmahl unter Otto dem Zweiten – Theodos der Große vor der mailändischen Kathedralkirche – Nadzins Rebellion unter Alexius Michaeloviz

Lüneburg, Herold und Wahlstab, 1813

Oktav : 19,5 × 12,5 cm
Kollation : VI, 258 S.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit u. Erhaltung geprüft.

Schlichter Pappband, Einband stärker berieben bzw. bestoßen, angestaubt und altfleckig. Buchblock innen hie und da angebrochen, jedoch immer noch fest/stabil. Exlibris auf vorderem Spiegel sowie Notizen von alter Hand auf vorderem fliegenden Vorsatz.

Papier innen lediglich am Obersteg beschnitten, mal mehr mal weniger stock- bzw. fingerfleckig, münzgroßer Wasserfleck auf S. 233/234 (kein Feuchtigkeitsgeruch etc.).

Insgesamt passables Exemplar.

55 EUR





Fritz Pimmer : Winterberg im Böhmerwald (Vimperg). - Freyung, Heimatsammlung „Stadt Winterberg“, 1987

Fritz Pimmer : Winterberg im Böhmerwald.

Freyung, Heimatsammlung „Stadt Winterberg“, 1987.

Groß-Oktav : 24,5 × 19 cm.
Kollation : 672 S., mit zahlr. Abb.

Es fehlt der Stadtplan in der hinteren Einbandtasche.

Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung durchgesehen.

Gewichtiger Ganzleinenband mit Farbprägung (Ortssiegel) auf vorderem Deckel. Schutzumschlag gering berieben, mit einigen Knick- und Druckspuren. Oberschnitt etwas stockfleckig (siehe Abb.), Unterschnitt angestaubt, Bindung fest/stabil. – Innen sehr sauber und ordentlich.

Prachatice, Südböhmen, Böhmen, Böhmerwald, Tschechien

35 EUR





J. E. von Koch-Sternfeld (Hg.) : Zeitschrift für Baiern und die angränzenden Länder. - München, 1816-1817

Zeitschrift für Baiern und die angränzenden Länder

5. und 6. Band (einer offensichtl. privaten Zählung)

[Hrsg. von J. E. von Koch-Sternfeld]. Jge. I und II (alles Erschienene) in 8 Bänden.
München 1816-17.

Inhalt u.a.: Philipp Wilhelm, Herzog zu Neuburg, Jülich und Berg / Zur Geschichte des Innstroms / Baierische Haus- und Landwirthschaft / Kurze Notizen zur Lebens- und Regierungsgeschichte d. Pfalzgrafen Wolfgang zu Zweybrücken / Baierns politische Geschichte (zweyte Abtheilung) / Kaiser Ludwig der Baier und Ludwig Graf zu Oettingen / Nachrichten von den ehemaligen Goldbergwerken bey Goldkronach im Mainkreise / Reise von Würzburg nach Jerusalem im J. 1449 / Die Herrschaft Atersee im heutigen Oberösterreich im Mittelalter / Historische Notizen: Die Hölle der Jesuiten

München, 1816.

Oktav : 20,5 × 13 cm.
Kollation : 396 S., [1] Bl. (Inhaltsangabe) / 387 S., [1] Bl. (Inhalt/Druckfehler), 1 Tafel (Gedenkmünze z. Hochzeit d. Kaisers v. Österreich mit Prinzessin Charlotte von Bayern)
Seite für Seite durchgesehen und auf Erhaltung geprüft.

Pappband der Zeit mit Rückenschildchen. Einband stark berieben, mit mehreren Fehlstellen, besonders am hinteren Buchdeckel. Buchblock fest/stabil, Angabe der Bandnummer auf Titel von alter Hand überklebt sowie neu nummeriert.

Papier innen mal mehr mal weniger alt- bzw. stockfleckig, sowohl im vorderen als auch hinteren Bereich am Obersteg wasserrandig (kein Feuchtigkeitsgeruch etc.). Am Untersteg immer wieder wurmlöchrig, mehrere Blätter ungleichmäßig aufgeschnitten, ein Blatt mit Einriss (kein Textverlust).

Insgesamt recht passables Exemplar.

Abweichende Titelaufnahme : Zeitschrift für Bayern und die angrenzenden Länder.

55 EUR





Otto Helwig (Hg.) : 125 Jahre Luitpold-Gymnasium Wasserburg am Inn 1879-2004. - Jubiläumsfestschrift

Otto Helwig (Hg.) : 125 Jahre Luitpold-Gymnasium Wasserburg am Inn 1879-2004.

Jubiläumsfestschrift.

Trostberg, Erdl Druck Medien GmbH u. Co. KG, 2004.

Quart : 30 × 23,5 cm.
400 Seiten (komplett)

Illustr. Orig.- Pappband, Rücken deutlich schief gedrückt (siehe Abb.), ansonsten in guter Erhaltung.
Auch innen sauber/ordentlich (keine Fingerknicke, Einrisse etc.).

35 EUR





Kempten : Ausgrabungen römischer Baureste auf dem Lindenberg (1. u. 2. Bericht). - Allgäuer Altertumsverein, 1888-1890

Über die vom Allgäuer Alterthumsverein in Kempten vorgenommenen Ausgrabungen römischer Baureste auf dem Lindenberge bei Kempten.

1. und 2. Bericht (in einem Band).

Kempten, Verlag des Alterthumsvereins, 1888 u. 1890.

Quart : 29,5 × 20,5 cm.
Kollation : 45 S., XXVII Tafeln, 2 Pläne, [13] Bl. (Beilagen) / 17 S., 2 Ausgrabungspläne
Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Schlichter Halbleinenband der Zeit. – Einband rundum deutlich berieben und altfleckig, mit kleinen Fehlstellen (siehe Abb.), Bindung fest/stabil. Vorderer Vorsatz gering farbfleckig, Papier innen qualitätsbedingt gebräunt, hie und da minimale Randläsuren. Der Ausgrabungsplan der Jahre 1885/86 im ersten Bericht mit hinterlegtem Einriss sowie knickspurig und knittrig. Von S. 9 – 17 sowie im Plan II beim zweiten Bericht, sich stetig vergrößerndes Löchlein im unbedruckten Außensteg (ohne jeglichen Textverlust, siehe Abb.).

65 EUR





Karl Ried (Bearb.) : Moritz von Hutten Fürstbischof von Eichstätt und die Glaubensspaltung. - Münster, 1925

Karl Ried (Bearb.) :
Moritz von Hutten Fürstbischof von Eichstätt (1539-1557) und die Glaubensspaltung.

Reihe : Reformationsgeschichtliche Studien und Texte (Heft 43 u. 44).

Münster, Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung, 1925.

Groß-Oktav : 24 × 16 cm.
Kollation : XII, 197 S. mit einer Abb. von Moritz von Hutten (Frontispiz).
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit u. Erhaltung geprüft.

Interimsbroschur, Umschlag altfleckig, lichtbleich und berieben sowie mit deutlichen Knickspuren. Rücken schief gedrückt, korrodierte Klammerheftung vorne an einer Stelle sichtbar, Buchblock jedoch fest/stabil. Exlibris von Martha Ried rückseitig auf Frontispiz. Papier innen teils qualitätsbedingt gebräunt, ansonsten ordentlich.

Enthält u.a. Beiträge zu : Die Religionsneuerung in Pfalz-Neuburg und in der Oberpfalz – Die Konzilsfrage – Das Religionsgespräch in Regensburg – Kirchliche Mißstände und Reformbestrebungen – Die Reformation in Öttingen

45 EUR





Georg Monninger : Was uns Nördlinger Häuser erzählen. - Beck, 1915

Georg Monninger :
Was uns Nördlinger Häuser erzählen.

Nördlingen, Beck, 1915.

Oktav : 22 × 14 cm.
Kollation : 121 S.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit u. Erhaltung geprüft.

Interimsbroschur, Umschlag altfleckig, knickspurig, mit Einrissen an Rändern und Rücken. Das lose Deckblatt zusammen mit der einzigen Bildtafel vor den Titel montiert und somit gesichert – ebenso die ersten beiden Blätter (S. 1-4) mit Papierstreifen gesichert . Heftung teils sichtbar sowie gelockert, bei sorgfältigem Gebrauch jedoch stabil. Buchblock aufgeschnitten (zum Teil sehr unregelmäßig), Papier innen mal mehr mal weniger stockfleckig.

Insgesamt passables sowie seltenes Exemplar.

45 EUR





Juri Levenberg : Russische Armbanduhren und Taschenuhren, Stoppuhren, Borduhren, Marinechronometer (Bde. 1 u. 2). - Calwey, 1995

Juri Levenberg :
Russische Armbanduhren und Taschenuhren, Stoppuhren, Borduhren, Marinechronometer.

Band 1 und 2 (2. Auflage).

Bd. 1 – ISBN: 3766711687
Bd. 2 – ISBN: 3766711733

München, Calwey, 1995.

Groß-Oktav : 24,5 × 20,5 cm.
94 S., [1] Bl. (Preisführer) / 94 S. mit zahlr. Abbildungen in Farbe u. s/w.

Feste illustr. Orig.-Pappbände, Einbände minimal berieben, Buchrücken lichtbleich. Stecknadelkopfkleines Farbfleckchen auf vorderem Vorsatz bei Bd. 1, Papier innen bei beiden Bänden ansonsten sauber/ordentlich.

30 EUR





Felix Mader/Joseph Maria Ritz (Bearb.) : Die Kunstdenkmäler v. Niederbayern / Bezirksamt Vilshofen. - München, 1926

Felix Mader/Joseph Maria Ritz (Bearb.) :

Die Kunstdenkmäler von Niederbayern / Bezirksamt Vilshofen.

Reihe : Die Kunstdenkmäler von Bayern (Band XIV).

München, Oldenbourg Verlag, 1926.

Quart : 26 × 19 cm.
Kollation : [5] Bl., 410 S., [3] Bl. mit 24 Tafeln, 330 Abb. und 1 Karte.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit u. Erhaltung geprüft.

Fester Orig.- Ganzleinenband mit Farb- und Blindprägung.
Einband berieben, altfleckig sowie mit einigen Druckstellen an den Kanten, Bindung fest/stabil. Vorsätze stärker stockfleckig, Papier innen hingegen nur ganz vereinzelt. Punktförmige Druckstelle am unteren Außensteg auf den ersten zehn Seiten merklich, fingerkuppengroßer Eckabriss oben auf S. 335/336 (ohne Textverlust, siehe Abb.).

Insgesamt recht passables Studienexemplar.

45 EUR





Bernhard Müller-Hahl (Hg.) : Ortsgeschichte von Kaufering/Landkreis Landsberg. - 1952

Bernhard Müller-Hahl (Hg.) :
Ortsgeschichte von Kaufering / Landkreis Landssberg.

Reihe : Unsere Heimat am Lechrain (Band 3).

Dießen, Happach, 1952.

Oktav : 21 × 14,5 cm.
Kollation : 132 S. mit einigen Abb., komplett.

Orig.-Broschur, Umschlag altfleckig, knickspurig sowie mit Einriss am unteren Rücken (ca. 4 cm), Heftung jedoch fest/stabil. Papier innen qualitätsbedingt gebräunt, ansonsten ordentlich.

Enthält u.a. Beiträge zu : Geschichte der Gemeindebrücke über den Lech (Wiederaufbau 1952) – urkundliche Nachweise von Kaufering – Flurnamen – Sagen um Kaufering – Die Kaufringer Totenbretter

18 EUR