Schöne & seltene Bücher

Berliner Revolutionschronik - Berliner Ereignisse 1848

Berliner Revolutionschronik.

Vollständige und ausführliche Darstellung der Berliner Zustände und Ereignisse vom Februar bis November 1848.

1. und 2. Lieferung (von ca. 20).

Berlin, Gustav Hempel, [1849]/1850.

Groß-Oktav : 24 × 16 cm.
Kollation : S. 1-62 [1. Lieferung] / S. 63-110 (2. Lieferung)
In sich komplett.

Zwei Interimsbroschuren, teils noch unaufgeschnitten. Das Heft der 1. Lieferung ohne Umschlag. Umschlag der 2. Lieferung mit deutlichen Randläsuren sowie zahlreichen Ein- und Abrissen (kein Textverlust, siehe Abb.) und Altflecken.

Die bedruckten Papierbögen angestaubt, eselsohrig bzw. knickspurig sowie mal mehr mal weniger stockfleckig, manche Blätter gering wasserrandig (kein Feuchtigkeitsgeruch).

Selten zu finden!

Berlin, März-Revolution, Deutsche Revolution, 48-er

55 EUR





Mering: Geschichte der vier letzten Kurfürsten von Köln, 1842

Friedrich Everhard von Mering:

Geschichte der vier letzten Kurfürsten von Köln, Joseph Clemens, Clemens August, Maximilian Friedrich und Maximilian Franz / Ein Beitrag zur rheinischen Provinzialgeschichte.

Aus der Geschichte der Burgen, Rittergüter etc. besonders abgedruckt.

Köln, Eisen, 1842.

Oktav : 22 × 13,5 cm.
Kollation : VII, 152 S., Frontispiz (Lithographie/Erzbischof u. Kurfürst Clemens August von Köln).
Komplett: Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Erhaltung :

- Privater Halbleinenband der Zeit mit handschriftl. Titel auf Rücken.
Rundum stärker berieben bzw. bestoßen, etwas altfleckig. Orig. Umschlagtitel der Interimsbroschur sowie Exlibris (Paul Weimann) auf vorderen Spiegel und Vorsatz aufkaschiert.

- Frontispiz gänzlich lose, die ersten vier Blätter zum Teil vom Buchblock gelöst!

- Papier qualitätsbedingt gebräunt, mal mehr mal weniger stockfleckig, einzelne Blätter wasserrandig. Wenige Anstreichungen/Randnotizen (Bleistift) auf den ersten 25 Seiten, erbsgroßer Ausriss am Innensteg der Seiten 95/96, kleiner Einriss (ca. 1 cm) an Unterkante der Seiten 103/104.

Insgesamt immern noch recht passables Exemplar.

48 EUR





I. Krüger-Dürr: Ruth Speidel [Bildhauerin] - Ein Lebenswerk, 1991

Ingrid Krüger-Dürr :

Ruth Speidel – Ein Lebenswerk

Stuttgart, 1991

Oktav, 121 Seiten, mit zahlr. s/w Abbildungen ihrer Werke (Bronze, Holz u..a)
Gebunden, sehr ordentlich.

Aus dem Nachlass der 1916 in München geborenen Bildhauerin Ruth Speidel
können wir zudem eine Reihe von kleinen Skizzen/Studien (Bleistift) anbieten.

15 EUR





Veith: Balsaminen/Almanach - Manz, 1837

E. J. Veith : Balsaminen.

Mit Beiträgen von F. L. Z. Werner.

Regensburg, Manz, 1837.

Klein-Oktav : 15,5 × 10,5 cm.
Kollation : IV, [1] Bl., 454 S., mit Vignetten und 1 Musikbeilage.
Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Ohne die Farblithographie des ursprünglichen Einbandes.

Schlichter Pappband der Zeit (neu gebunden), Bibliothekszettelchen auf Rücken und vorderem Vorsatz. Rundum altfleckig, lichtbleich sowie stärker berieben bzw. bestoßen – Bindung fest/stabil. Das sehr helle Papier innen mal mehr mal weniger stockfleckig (siehe Abb.), wenige Blätter mit Büttenrandabschluß.

Insgesamt passables Exemplar.

Almanach

25 EUR





Kloß: Vaterländische Gemälde aus Vorzeit u. Gegenwart, 1833/34

Kloß, W. (Hg.) :

Vaterländische Gemälde aus Vorzeit und Gegenwart oder Geschichte des Brandenburgisch-Preußischen Staats, von seinem Entstehen bis auf die neueste Zeit. Nebst einem Anhange, enthaltend Vaterländische Ortsgeschichte, Sagen und Biographien.

Band 1 u. 2 (von 4) in einem Band vereinigt.

Berlin, Selbstverlag, 1833/1834.

Oktav : 19 × 13 cm.
Kollation : 286, 320 Seiten.
Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Bitte zu beachten! Es fehlen das Frontispiz bei Bd. 1 sowie sämtliche Lithographien in Bd. 1 u. 2.

Fester Halblederband der Zeit mit goldgeprägtem Rückenschildchen und Rotschnitt. Einband und Rücken stärker berieben, etwas altfleckig, mit kleinen Einrissen an den Gelenken. Schnitt angestaubt sowie gering altfelckig. Kurze handschriftl. Notiz auf vorderem Vorsatz, handschriftl. Kommentar von alter Hand (Latein) über dem gesamten hinteren Vorsatz (siehe Abb.). Vorsätze mit starkem Leimdurchschlag. Innen mal mehr mal weniger stockfleckig, vereinzelt auch altfleckig. Riss am Innensteg der Seiten 103-106, schmaler Abriss an Außenkante eines Blattes.

Insgesamt ordentliches Exemplar.

95 EUR





[Anonymus] : Schmerzensklänge aus meiner Brust. - Handschrift/Gedichte (Liebe), 1837

[Anonymus] :

Schmerzensklänge aus meiner Brust.

Handschriftliche Gedichtesammlung, 1837

Oktav : 19 × 13,5 cm
Ohne Paginierung, [16] Bl.

Schmales Pappbändchen mit Goldprägung und Rundgoldschnitt. Einband an Rücken und Ecken stärker berieben und bestoßen (siehe Abb.). Buchdeckel leicht aufspringend. Fadenheftung teils sichtbar, Buchblock an einer Stelle angeplatzt – Bindung jedoch fest/stabil. Innen teils stärker gebräunt sowie stockfleckig.

Insgesamt immer noch recht ansprechendes Exemplar.

Autograph, Bibliophilie

35 EUR





John Boardman : Schwarzfigurige Vasen aus Athen. - Mainz, Philipp von Zabern, 1974

John Boardman : Schwarzfigurige Vasen aus Athen / Die Archaische Zeit.

Ein Handbuch.

Mainz am Rhein, Philipp von Zabern, 1974.

ISBN : 3805302339

Groß-Oktav : 23 × 16 cm
Kollation : 278 S. mit zahlr. Abb. in s/w.

Illustrierter Orig.- Pappband, vorderer Buchdeckel etwas lichtschattig, vordere wie hintere Vorsätze stärker stockfleckig (kein Feuchtigkeitsgeruch) – Papier sauber/ordentlich.

12 EUR





John Boardman : Rotfigurige Vasen aus Athen. - Mainz, Philipp von Zabern, 1975

John Boardman : Rotfigurige Vasen aus Athen / Die Archaische Zeit.

Reihe : Kulturgeschichte der antiken Welt (Band 4).

Mainz am Rhein, Philipp von Zabern, 1975.

ISBN : 3805302347

Groß-Oktav : 23,5 × 16 cm
Kollation : 285 S. mit zahlr. Abb. in s/w.

Fest gebunden, Orig.- Schutzumschlag etwas berieben Schnitt gering stockfleckig – Papier innen sauber/ordentlich.

12 EUR





Meyers Reisebücher : Türkei / Rumänien, Serbien, Bulgarien. - Leipzig, 1908

Meyers Reisebücher : Türkei / Rumänien, Serbien, Bulgarien.

7. Auflage.

Leipzig, Bibliographisches Institut, 1908.

Klein-Oktav : 15,5 × 10,5 cm.
Kollation : 392 S., 44 S. (Werbeanzeigen). – Mit 13 Karten, 34 Plänen und Grundrissen (statt 36), 1 Panoramakarte (unvollständig) sowie 3 Abbildungen.

Es fehlen: Titel mit den Seiten III-VI, Plan Bukarest I und Plan von Konstantinopel (S. 173). Die Panoramakarte von Konstantinopel ist nur noch in einem Teil vorhanden.

Seite für Seite, Karte für Karte, Plan für Plan) auf Vollzähligkeit u. Erhaltung geprüft.

Orig.- Ganzleinenband (Kaliko). Einband rundum berieben, mit deutlichen Handhabungsspuren, Rücken schiefgedrückt (siehe Abb.). Korrodierte Heftklammern an manchen Stellen sichtbar – Buchblock jedoch fest/stabil.

Papier innen teils altfleckig bzw. wasserrandig, S. 193-196 mit farbigem Wasserrand (siehe Abb. – kein Feuchtigkeitsgeruch).

Die Faltkarte der Balkan-Halbinsel mit einem langen (ca. 6 cm an üblicher Stelle) und mehreren kleinen Einrissen sowie fleckig. Die übrigen Karten und Pläne lediglich mit minimalen Knickspuren bzw. Einrissen an üblicher Stelle.

Auf der Rückseite einer Karte (S. 119) befindet sich eine sehr gekonnte Orig.- Tuschzeichnung (Karikatur).

Baedekeriana, Reiseführer

38 EUR





J. v. G. Gierl (Pfarrer) : Kiefersfelden, der bayerische Grenzort bei Kufstein. - NACHDRUCK von 1899

J. v. G. Gierl (Pfarrer) : Kiefersfelden, der bayerische Grenzort bei Kufstein.

Statistisch-kulturgeschichtliche Blätter.

Nachdruck der Ausgabe München 1899.

Kiefersfelden, im Verlag Antiquariat Kurz, 1987.

Oktav : 22 × 14,5 cm.
Kollation : [3] Bl., 115 Seiten (komplett).

Gebunden, Schutzumschlag an oberer Kante mit wenigen Einrissen. Papier innen an den Rändern leicht nachgedunkelt – ansonsten sauberer/ordentlich. Einige Blätter am Rand (herstellungsbedingt) nicht ganz exakt beschnitten.

Schrift in Fraktur.

Beinhaltet u.a. folgende Beiträge: Das Eisen- und Stahlwerk, Marmorindustrie, Die St. Otto-Kapelle, Kapellen und Feldkreuze, Original-Urkundenauszüge für Familiengeschichte

15 EUR