Künstlergraphik (16.-20. Jahrhundert)

Margarethe von Freytag-Loringhoven (1859-1943) : "Silbergraben bei Oberhof". - Aquatinta-Radierung / Weimarer Radierverein 1904

Margarethe von Freytag-Loringhoven (1859-1943) : „Silbergraben bei Oberhof“

Aus der Mappe des Weimarer Radiervereins von 1904.

Aquatinta-Radierung

Weimar, Selbstverlag, 1904.

Darstellung/Plattenrand : 12 × 17,5 cm
Blattmaß : 35 × 51 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern gering stockfleckig, mit Knickspuren in allen vier Ecken.
Die Darstellung selbst in sehr schöner Erhaltung.

Lk. Schmalkalden-Meiningen, Thüringen, Thüringer Wald, Rennsteig, Fluss Ohra

45 EUR





Max Stahlschmidt (*1854 Berlin) : "Viehweide aus Vierlanden" - Radierung / Weimarer Radierverein, 1904

Max Stahlschmidt (*1854 Berlin) : „Viehweide aus Vierlanden“

Aus der Mappe des Weimarer Radiervereins von 1904.

Radierung,
unten links in der Platte monogrammiert.

Weimar, Selbstverlag, 1904.

Darstellung/Plattenrand : 10,5 × 14 cm
Blattmaß : 35 × 51 cm

Das vollrandige Blatt in den äußersten Rändern teils lichtschattig, gering stockfleckig, mit wenigen Fingerknicken. Knickspuren in allen vier, besonders jedoch in den beiden linken Ecken.
Die Darstellung selbst in sehr guter Erhaltung.

Max Stahlschmidt (*1854 Berlin), deutscher Landschafts- und Tiermaler sowie Radierer.
Er studierte seit 1885 an der Königlichen Akademie der Künste in Berlin bei Paul Friedrich Meyerheim und Eugen Bracht, danach an der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule Weimar bei Albert Brendel und Max Thedy.

45 EUR





Max Stahlschmidt (1854 Berlin - 1918 Weimar) : "Frau mit Kuh" - Radierung / Weimarer Radierverein, 1905

Max Stahlschmidt (1854 Berlin – 1918 Weimar) : „Frau mit Kuh“

Aus der Jahres-Mappe des Weimarer Radiervereins von 1905.

Radierung,
unten rechts in der Platte bezeichnet.

Weimar, Selbstverlag, 1905.

Darstellung/Plattenrand : 21 × 28 cm
Blattmaß : 35 × 51 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern gering stockfleckig, die obere rechte Ecke angestaubt und knickspurig.
Die Darstellung selbst in sehr guter Erhaltung.

Max Stahlschmidt (*1854 Berlin), deutscher Landschafts- und Tiermaler sowie Radierer.
Er studierte seit 1885 an der Königlichen Akademie der Künste in Berlin bei Paul Friedrich Meyerheim und Eugen Bracht, danach an der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule Weimar bei Albert Brendel und Max Thedy.

45 EUR





Margarethe von Freytag-Loringhoven (1859-1943) : "Am Brenner". - Aquatinta-Radierung / Weimarer Radierverein 1905

Margarethe von Freytag-Loringhoven (1859-1943) : „Am Brenner“

Aus der Mappe des Weimarer Radiervereins von 1905.

Aquatinta-Radierung in Blautönen,
in der Platte monogrammiert.

Weimar, Selbstverlag, 1905.

Darstellung/Plattenrand : 13,5 × 19 cm
Blattmaß : 35 × 51 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern etwas stockfleckig und leicht wellig, Knickspur zuäußerst in der unteren linken Ecke.
Die Darstellung selbst in sehr guter Erhaltung.

Brennerpass, Passo del Brennero, Brennero, Ostalpen,Tirol, Provinz Bozen, Südtirol

55 EUR





Jesuiten (Frankreich) : "Arrivé des Jesuites Expulsés dans l'Etat Eclesiastique, Reception de leurs Deputés au General à Rome [...]" - Kupferstich, um 1762

Jesuiten (Frankreich) :

„Arrivé des Jesuites Expulsés dans l’Etat Eclesiastique, Reception de leurs Deputés au General à Rome; Sa douleur à la vue de leurs disgrace qui annonce la ruine total de l’Ordre.“

Kupferstich, um 1762.

Darstellung/Blatt (inkl. Schrift) : 34,7 × 52 cm.
Unterlageblatt : 39 × 58 cm.

Rechtwinkliger Einriss (ca. 3 cm) in der unteren linken Ecke (knapp am unteren Darstellungsrand, siehe Abb.).

Das Blatt auf ein etwas größeres Unterlageblatt montiert. Dieses etwas stockfleckig, mit zwei kleinen Einrissen an unterer wie rechter Kante.
Die Radierung selbst lediglich in der unteren linken Ecke schwach stockfleckig – ansonsten in guter Erhaltung.

Ankunft der in den Kirchenstaat vertriebenen Jesuiten, Empfang ihrer Stellvertreter beim General in Rom.

75 EUR





Joan Miró (1893-1983) : Farb-Lithographie, aus : Derrière le Miroir (DLM) Nr. 151-152. - Paris, Maeght, 1965

Joan Miró (1893 Barcelona – 1983 Palma de Mallorca) : [ohne Titel].

Farblithographie, Joan Miró, 1965.

Als originalgraphisches Blatt erschienen in der Pariser Kunst-Zeitschrift :
Derrière le miroir (DLM), Nr. 151-152.
Paris, Maeght Editeur, 1965.

Darstellung=Blattmaß : 38 × 28 cm (vollrandig)

Das Doppelblatt etwas angestaubt, mit minimaler Knickspur in der oberen rechten Ecke.
Der Mittelfalz so original – die Darstellung in guter, farbfrischer Erhaltung.

Rückseitig ein weiterer Farbddruck nach Miró (siehe Abb.).

65 EUR





Peter Kamm (*1958 Aarau) : Jahresgabe der Erker-Galerie St. Gallen, 1991-92. - Foto / Lithographie

Peter Kamm (*1958 Aarau) : „falten punktieren schalen Querschnitt“

Jahresgabe der Erker-Galerie St. Gallen.

Foto / Lithographie auf starkem Büttenpapier, 1991.
Verso mit Bleistift signiert.

Darstellung (4-teilig) : je 16 : 16 cm
Karte (Doppelblatt) : 27,5 : 73 cm

Das Doppelblatt ist mittig gefaltet und außen etwas angestaubt, mit einigen Fingerknicken.

Kleine Knickspur unten am Bug auch innen merklich, die Bildseite ansonsten in guter Erhaltung.

Bücher: Peter Kamm: Steinskulpturen 1990-91 : [Ausstellung] Kunstmuseum St. Gallen, 17. August-20. Oktober 1991

75 EUR





Trachten : Bauersleute aus dem Hunsrück. - Kol. Lithographie von Schurig, um 1845

Trachten : „Bauersleute / Hundsrück Reg. Bezirk Coblenz“

Altkol. Lithographie von Schurig, um 1845

Gedruckt in Leipzig, bei J. G. Bach.

Darstellung : 16,5 × 12 cm
Blatt : 21,5 × 14,5 cm

Das Blatt insgesamt gebräunt, mit einigen Wasserfleckchen in den unbedruckten Rändern.
Stecknadelkopfkleine Fleckchen an Knie und Jacke des Bauern – die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.
Rückseitig Spuren vormaliger Montage am rechten Blattrand.

SW : Koblenz

20 EUR





Trachten : Landleute in Sonntagtracht aus der Erfurter Gegend. - Kol. Lithographie, um 1845

Trachten :

„Landleute in Sonntagtracht aus der Erfurter Gegend“

Altkolorierte Lithographie, um 1845.
Aus : Eduard Duller : „Das deutsche Volk“.

Darstellung : 16 × 12 cm
Blatt : 25 × 16,5 cm

Das Blatt ungleichmäßig gebräunt bzw. etwas stockfleckig -
die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

20 EUR





Berching (Oberpfalz) : Hans-Kuffer-Park. - Kol. Radierung, 1993

Berching : Hans-Kuffer-Park

Kol. Kaltnadel-Radierung, 1993
unterhalb der Platte mit Bleistift ortsbezeichnet und
signiert (für mich nicht entzifferbar).

Darstellung (Plattenrand) : 12,7 × 8,5 cm.
Blatt : 14,7 × 10,3 cm.

Das kleine Blatt mit deutlichem Lichtrand (vormaliger Passepartoutausschnitt) rund um die Darstellung – ansonsten in guter Erhaltung.

bairisch „Bacham“, Landkreis Neumarkt. – Orte der Umgebung: Beilngries, Greding, Mühlhausen, Freystadt, Deining, Seubersdorf, Breitenbrunn, Dietfurt

20 EUR