Jakob Beck : Kladde mit Scherzgedichten und 2 Scherenschnitten, 1925

Jakob Beck : „Hase und Schwammerling“

2 Scherenschnitte (Hochzeitsgeschenk/Kladde),
einer davon signiert und datiert.

Scherenschnitt : 12 × 11 cm (Hase) / ca. 5 × 7 cm (Schwammerl)
Unterlageblatt : jeweils 21 × 14 cm
Kladde : 21,5 × 14,5 cm

Die Unterlageblätter in den breiten Rändern etwas nachgedunkelt sowie fingerfleckig.
Die Scherenschnitte selbst in guter Erhaltung.

Deckblatt und die 4 handschriftliche Gedichtblätter gering angestaubt,
an den Rändern teils knickspurig, ein Blatt mit minimalem Einriss (ca. 0,5 cm).

Die handgefertigte Kladde (Kleisterpapierbezug) an den Kanten deutlich berieben, mit kleinen Fehlstellen (siehe Abb.). Ein Stoffbändchen innen auf rückwärtigem Deckel zur Hälfte beschnitten.

Es handelt sich hier offensichtlich um ein scherzhaftes Hochzeitsgeschenk dreier „alter“ Freundinnen.

49 EUR





Niedersächsische Sparkassenstiftung [Hrsg.] : Bestände. - Bd. 1 / Kunst der Gegenwart. - Bonn, Bild-Kunst, 1996

Niedersächsische Sparkassenstiftung [Hrsg.] : Bestände.

Kunst der Gegenwart aus der Sammlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

Band 1 (von insgesamt 3).

Bonn, Bild-Kunst, 1996.

Quart : 30 × 24,5 cm.
Kollation : 280 Seiten (komplett).

Illustr. Englische Broschur. Umschlag gering angestaubt, Kanten etwas berieben – innen sehr sauber/ordentlich.

25 EUR





Sophie Lissitzky-Küppers (Hg.) : El Lissitzky / Maler Architekt Typograf Fotograf. - Verlag der Kunst, 1992

Sophie Lissitzky-Küppers (Hg.) : El Lissitzky / Maler Architekt Typograf Fotograf.

Erinnerungen, Briefe, Schriften übergeben von Sophie Lissitzky-Küppers.

4. Auflage

Verlag der Kunst, 1992.

Quart : 27,5 × 21,5 cm.
Kollation : 411 Seiten (komplett).

Fester Ganzleinenband. Der illustr. Schutzumschlag gering berieben sowie etwas lichtschattig, rückwärtig mit einigen Druckspuren – innen sehr sauber/ordentlich.

Eliezer „El“ Lissitzky (1890 – 1941), russischer Avantgardist

28 EUR





Portrait : Johann Christian Hasse (1779 Kiel - 1830 Bonn). - Kreidelithographie von C. Hohe, Bonn, um 1850

Johann Christian Hasse (1779 Kiel – 1830 Bonn).

Brustbild, sitzend, nach rechts.
Mit lithographierter Signatur und Leitsatz des Dargestellten.

Kreidelithographie (auf aufgewalztem China) von C. Hohe.
Bonn, Henry & Cohen, um 1850.

Darstellung : ca. 17 × 16 cm. – Blatt : 32 × 24,5 cm.

Das Blatt (professionell von Stockflecken gereinigt) in den unbedruckten Rändern schwach lichtschattig bzw. wasserrandig sowie leicht angestaubt. Die Blattkanten etwas wellig.
Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Johann Christian Hasse (* 24. Juli 1779 in Kiel; † 18. November 1830 in Bonn), Rechtsgelehrter, Berliner Hochschullehrer

45 EUR





Berlin : Brandenburger Tor. - Stahlstich von A. Carse bei Payne, um 1850

Berlin : Das Brandenburger Thor.

Stahlstich von A. Carse, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : A.H. Payne, Dresden & Leipzig.

Darstellung : 10,7 × 16,5 cm.
Blatt : 19,5 × 26,5 cm.

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern gering stockfleckig -
die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Quadriga, Carl Gotthard Langhans

25 EUR





Hamburg : Deutsche Seemannsschule auf Steinwärder. - Kol. Lithographie von W. Heuer bei C. Gassmann, 1863

Hamburg :
Deutsche Seemanns Schule auf Steinwärder.

Kolorierte Lithographie,
von Wilhelm Heuer.

Hamburg, Druck von H. Wernicke bei Carl Gassmann, 1863.

Darstellung : 15,5 × 22,8 cm
Unterlageblatt : 21 × 33 cm

Die Lithographie bis hart an den Darstellungsrand beschnitten
und in jüngerer Zeit auf ein größeres Unterlageblatt aufgezogen.

Das Unterlageblatt gering fingerfleckig bzw. berieben. Feine Beschabungen zuäußerst in allen vier Ecken, unten links auch kleine Knickspur. -
Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Rückseitig Spuren vormaliger Montage in den oberen beiden Ecken.

Hamburgensia / Hamburgensien

Die Deutsche Seemanns Schule wurde 1862 auf Steinwerder gegründet und 1889 nach Waltershof verlegt.

38 EUR





Berlin : Schloss Charlottenburg. - Stahlstich von Payne/Carse, um 1850

Berlin : Charlottenbourg.

Stahlstich von A.H. Payne nach A. Carse, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : A.H. Payne, Dresden & Leipzig.

Darstellung : 10,7 × 16,8 cm.
Blatt : 19,5 × 26,5 cm.

Das Blatt nachgedunkelt, in den breiten unbedruckten Rändern etwas stockfleckig sowie mit einer daumengroßen Bräunung in der unteren rechten Ecke (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Schloß Charlottenburg

25 EUR





Ludwig Richter : Vater Unser in Bildern. - Dresden, J.H. Richter, um 1860

Ludwig Richter : Vater Unser in Bildern.

Dresden, J.H. Richter, ohne Jahr [um 1860].

Groß-Quart : 36,5 × 29 cm.
10 Tafeln (einschließlich Titel und Widmungsblatt, komplett).

Illustrierte Orig.- Halbleinenmappe, rundum angestaubt, berieben, altfleckig sowie lichtschattig. Titelblatt und alle Tafeln mal mehr mal weniger stockfleckig, zum Teil auch lichtrandig (siehe Abb.). Zwei Blätter in der unteren linken Ecke knickspurig.

28 EUR





Sulzbacher Kalender : Kalender für katholische Christen auf das Jahr 1873. - 33. Jg.

Sulzbacher Kalender – Kalender für katholische Christen.

33. Jahrgang auf das Jahr 1873.

Sulzbach, Seidelsche Buchhandlung, 1873.

Beinhaltet u.a. folgende ortsgeschichtliche Beiträge (mit Abb.) :
Das ehemalige Kloster Polling bei Weilheim – St. Heinrich – Die wallfahrtskapelle zu heil. Cyriakus bei Lindenberg – Klause Zeiselbach/Pfarrei Königsbach – Die Distrikts-Rettungs-Anstalt zu Hürben (Krumbach).

Oktav : 22 × 14 cm.
Kollation : 128 Seiten
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Fester Halbleinenband der Zeit (Marmorpapier), Jahreszahl (Edding) auf vorderem Deckel, Rücken lichtbleich mit Bibliothekszettelchen. Buchdeckel stärker berieben und bestoßen, Bibliotheksstempel auf vorderem Spiegel, Titel sowie letzter Seite.
Kritzelspuren (Bleistift) auf hinterer Umschlagseite wie beiden Spiegeln.
Papier innen mal mehr mal weniger stockfleckig, ansonsten ordentlich.

Die Umschlagseiten der Broschur sind mit eingebunden.

25 EUR





Militär/Uniformen/Österreich-Ungarn (Ulanen-Regiment). - Altkolorierte Lithographie, um 1850

Österreichisch-Ungarische Monarchie : K.u.K. Armee (Ulanen-Regiment).

Altkolorierte und eiweißgehöhte Lithographie, um 1850.

Darstellung/Blatt : 24,2 × 19,4 cm.

Das Blatt gebräunt und offensichtlich stark beschnitten. Minimale Beschabung in der oberen rechten, schmale Knickspur in der unteren linken Ecke.

Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Uniformdarstellung, Husaren-Regiment, Kaiserreich Österreich-Ungarn

25 EUR






Weiter Weiter Weiter