Pauline Steeger : Christkind / Engel. - Bleistift, 1863

Pauline Steeger : Christkind / Engel.

Bleistiftzeichnung (mit Deckweißhöhung),
auf größeres Unterlageblatt montiert.
Unterhalb signiert und datiert : „Noël, 1863“.

Bildmaß : 31,5 × 34,5 cm.
Unterlageblatt : 45 × 50 cm.

Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt mit der Zeichnung angestaubt, stärker gebräunt und stockfleckig.
Das breitrandige Unterlageblatt angestaubt, stock- bzw. wasserfleckig, mit deutlichen Knickspuren sowie mehreren kleinen Randläsuren.

Weihnachtsengel, Weihnachten, Angel, Angelus





Königliche Infanterie-Schiess-Schule Spandau-Ruhleben. - Fotografie bei Julius Kricheldorff, Berlin, 1906

Königliche Infanterie-Schiess-Schule Spandau-Ruhleben.
2. Hauptmanns-Kompagnie. / 2. Lehrkursus vom 18. April bis 22. Mai 1906

Alle abgebildeten Personen sind mit Dienstgrad und Namen unterhalb des Fotos aufgeführt.

Fotografie,
Fotopapier auf Pappe aufgezogen.

Berlin, Julius Kricheldorff, 1906.

Bildgröße : 16 × 27 cm.
Unterlage : 23 × 30 cm.

Pappe etwas stockfleckig, mit winziger Knickspur an der oberen linken Ecke.
Die Fotografie selbst ein wenig berieben, mit einigen Stockfleckchen – insgesamt in ordentlicher Erhaltung.

Militaria, Infanterie, Photographie, Militärgruppenbild





Mac Zimmermann (1912 Stettin – 1995 Wasserburg am Inn) : Farbradierung, nummeriert, signiert, um 1980

Mac Zimmermann (1912 Stettin – 1995 Wasserburg am Inn) :

Farbradierung, um 1980.
Nr. 153 von 250 Abzügen, signiert und datiert 198(2).

Darstellung=Plattenrand : 17,3 × 24 cm,
Blatt : 23 × 28,5 cm,
in vollrandiger, unbeschnittener Erhaltung, mit Büttenrandabschluß.

Schwache Knickspur oben im linken unbedruckten Blattrand. Die Radierung selbst in schöner Erhaltung.

Mac Zimmermann (eigentlich Heinz Hans Oskar Zimmermann), zählt zu den bedeutendsten deutschen Vertretern des Surrealismus.

48 EUR





Mac Zimmermann (1912 Stettin - 1995 Wasserburg am Inn) : Farbradierung, nummeriert, signiert, 1977

Mac Zimmermann (1912 Stettin – 1995 Wasserburg am Inn) :

Farbradierung,
Nr. 151 von 200 Abzügen, signiert und datiert 1977 .

Darstellung=Plattenrand : 26,5 × 18 cm
Blatt : 29 × 20 cm,
in vollrandiger, unbeschnittener Erhaltung, mit Büttenrandabschluß.

Das Blatt in den schmalen Rändern leicht gebräunt, schwaches Fingerfleckchen am rechten Darstellungsrand (siehe Abb.).
Die Radierung ansonsten in guter Erhaltung.

Mac Zimmermann (eigentlich Heinz Hans Oskar Zimmermann), deutscher Maler, Grafiker, Pressezeichner und Bühnenbildner. Er zählte zu den bedeutendsten deutschen Vertretern des Surrealismus.

48 EUR





Otto Ubbelohde (1867-1922) : Herbststimmung am Neckar. - Radierung

Otto Ubbelohde (1867-1922) :
Herbststimmung am Neckar.

Radierung, um 1895.
in der Platte unten rechts bezeichnet : Otto Ubbelohde.

Darstellung/Plattenrand : 14,5 × 21 cm
Blattgröße : 34 × 47 cm

Das Blatt in den breiten Rändern etwas gebräunt, angestaubt sowie stockfleckig (siehe Abb.). Die äußersten Kanten mit wenigen kleinen Randläsuren.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

Otto Ubbelohde (1867 Marburg an der Lahn – 1922 Goßfelden), Maler, Radierer und Illustrator.

48 EUR





Edmund Hoefer/Gustav Schönleber (Illustr.) : Küstenfahrten an der Nord- und Ostsee. - Stuttgart, Kröner, ca. 1880

Edmund Hoefer/Gustav Schönleber (Illustr.) : Küstenfahrten an der Nord- und Ostsee.

Reihe: Unser Vaterland (4. Band).

Stuttgart, Gebrüder Kröner, ohne Jahr (ca. 1880).

Folio : 37 × 28 cm
Kollation : VIII, 360 S., mit zahlr. Abb.
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Großformatiger Ganzleinenband in Historismusmanier mit dreiseitigem Rotschnitt.
Buchdeckel und Rücken lichtbleich, stärker berieben und fleckig. Rücken unten am vorderen Gelenk etwas eingerissen (siehe Abb.), Bindung fest/stabil. Vorderer Vorsatz und Vortitel wurden grob entfernt. Titel altfleckig, mit einigen Notizen (Bleistift) am oberen Rand.
Innen hie und da etwas fingerfleckig sowie mit den üblichen Handhabungsspuren. Ein Blatt mit deutlichen Knickspuren (siehe Abb.).

Insgesamt immer noch recht ordentliches Exemplar.

75 EUR





Wilhelm Sievers : Amerika. - Leipzig u. Wien, Bibliographisches Institut, 1897

Wilhelm Sievers : Amerika. Eine allgemeine Landeskunde.

In Gemeinschaft mit E. Deckert und W. Kükenthal herausgegeben.
Leipzig u. Wien, Bibliographisches Institut, 1897

Neuer Abdruck.

Groß-Oktav : 26 × 18 cm.
XII, 687 S., mit zahlr. Abb., 13 Karten u. 20 Tafeln (Holzschnitt/Chromolithos),
komplett.

Beinhaltet : Amerika – Südamerika – Nordamerika – Grönland und der Arktische Archipel.

Orig.-Halblederband mit Rückengoldprägung und Lesebändchen. Einband rundum berieben, angestaubt und etwas altfleckig, Buchblock fest/stabil. Innen durchgehend sauber/ordentlich (alle Seidenhemdchen u. Karten ohne Einrisse etc.), lediglich einige Anstreichungen bzw. Randnotizen (Bleistift) auf wenigen Seiten.

55 EUR





Wilhelm Sievers/Willy Kükenthal : Australien, Ozeanien und Polarländer. - Leipzig u. Wien, Bibliographisches Institut, 1902

Wilhelm Sievers/Willy Kükenthal : Australien, Ozeanien und Polarländer.

2. Auflage.

Leipzig u. Wien, Bibliographisches Institut, 1902.

Groß-Oktav : 26 × 18 cm.
XII, 640 S., [2] Bl., mit zahlr. Abb., 14 Karten u. 24 Tafeln (Holzschnitt/Chromolithos),
komplett.

Beinhaltet : Australien – Ozeanien – Tasmanien – Melanesien – Polynesien – Mikronesien – Die Polarländer.

Orig.-Halblederband mit Rückengoldprägung und Lesebändchen. Einband rundum berieben, angestaubt und etwas altfleckig, Häubchen zum Teil beschädigt (siehe Abb.). Buchblock fest/stabil. Innen durchgehend sauber/ordentlich, lediglich ein Seidenhemdchen mit deutlichen Knickspuren sowie ein Blatt mit fingernagelgroßem Abriss am Außensteg (Text nicht tangierend).

Insgesamt recht passables Exemplar.

55 EUR





Heinrich Heine : Romanzero. - 2. Druck der Erstausgabe. - Hoffmann und Campe, 1851

Heinrich Heine

Romanzero

2. Druck der Erstausgabe,
gedruckt bei Hotop in Cassel,
nur sehr wenig früher erfolgte der Druck bei Voigt in Wandsbek.

Hamburg, Hoffmann und Campe, 1851.

Klein-Oktav : 16,5 × 11 cm
Kollation : [1] Bl. (Vortitel), VI, 313 S.
Komplett : Seite für Seite auf Vollständigkeit und Erhaltung geprüft.

Festes Ganzleinenbändchen der Zeit mit goldgeprägt. Rückentitel.
Buchdeckel mit einigen Alt- bzw. Wasserfleckchen, Schnitt angestaubt. Innen einige wenige Seiten gering fleckig. – Insgesamt in ansprechender, gepflegter Erhaltung.

Heines letzte große Gedichtsammlung;
im Nachwort erwähnt der kranke Dichter erstmals seine „Matratzengruft in Paris“.

75 EUR





Richard Livesay nach William Hogarth : Mr. Ben: Read. - Radierung, London, 1781

Richard Livesay nach William Hogarth : Mr. Ben: Read.

A member of Hogarths Club at the Bedford Arms Tavern.
Drawn by Him about the Year 1757.

Radierung und Aquatinta (Etching with Aquatint).

Print made by Richard Livesay, London, 1781.
Published by Jane Hogarth.

Darstellung (=Plattenrand ) / Image size : 32,7 × 29,1 cm.
Rahmenmaß / Frame : 37,5 × 34 cm.

Das Blatt in einem passenden schwarz-goldenen Rahmen (by Ernest Alden, Chelsea),
dieser an den Kanten etwas berieben u. mit kleineren Abplatzungen an den Ecken.

Die Radierung etwas gebräunt, mit kaum allzu störenden Stockfleckchen.

Vgl. Britisch Museum, Museum number: Cc,1.188 (ausführl. Beschreibung, mit Abb.).

68 EUR






Weiter Weiter Weiter