Fritz Slawik (1883 Ob. Dubnian - 1953 Bad Kissingen) : Herzogenburg (Niederösterreich). - Holzschnitt

Fritz Slawik (1883 Ob. Dubnian – 1953 Bad Kissingen) :

Herzogenburg (Niederösterreich)

Holzschnitt,
20. Jh.

Darstellung : ca. 36 × 25 cm
Blattmaß : 48,5 × 27 cm

Der Holzschnitt unter ein schlichtes Passepartout aus dünnem Papier montiert, ca. 4 cm breiter Streifen der Unterkante nach innen gefaltet. Das Passepartout lichtschattig, wasserrandig sowie etwas altfleckig, winziges Löchlein mittig am äußersten oberen Passepartoutrand.
Notizen zur Vita des Künstlers mit Bleistift an der unbedruckten Unterkante (siehe Abb.).

Die satt aufgetragene Druckfarbe wohl diffundiert – die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Fritz Slawik (1883 Ob. Dubnian – 1953 Bad Kissingen) Grafiker – studierte an der Kunstakademie Wien. Mehrere Grafiken in der Sammlung des südmährischen Landschaftsrates.

45 EUR





Ui Hof (d.i. Ulrich Hofmann, *1945 Creglingen) : Ohne Titel. - Siebdruck, 1971

Ui Hof (d.i. Ulrich Hofmann, *1945 Creglingen) :

Ohne Titel.

Siebdruck, 1971

Nummeriert : Nr. 9 von insgesamt 45 Exemplaren
Datiert : (19)71
Signiert : Ui Hof

Rückseitig in den vier Ecken Reste ehemaliger Montagestreifen,
die jedoch bildseitig in keiner Weise markieren.

Geboren 1945 in Creglingen,
1968-1973 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart.
Lebt in Diekhusen-Fahrstedt.

55 EUR





Ex Libris/Exlibris (Entwurf) für Hummel : Ansicht der Stadt Traunstein. - Tusche

Ex Libris/Exlibris (Entwurf) für Hummel :

Ansicht der Stadt Traunstein.

Tusche,
unten rechts monogrammiert : „R.B.“

Darstellung : ca. 17 × 27 cm.
Blattmaß : 21 × 29,5 cm.

Das Blatt auf dünne Pappe aufgezogen. Papier nachgedunkelt, angestaubt, etwas stock- bzw. fingerfleckig, mit schwachem Wasserrand unten links. Fingernagelgroße Bräunung mittig am oberen Blattrand.

35 EUR





Monogrammist : Skizzenbuch - Italien (Provinz Pescara/Cugnoli, Alanno u.a.), Winter 1943/44

Monogrammist :

27 Skizzenblätter (Tusche),
in neuerer Zeit auf Unterlagepapier montiert und gebunden.

Jeweils ortsbezeichnet, monogrammiert und datiert : Nov./Dez.1943 – Jan.1944.

Quer-Oktav : 15,5 × 21,5 cm

Privat gebundenes Leinenbändchen (Einband gering altfleckig, vorderer Vorsatz etwas knickspurig).
Die Zeichnungen (auf Transparentpapier) aus einem Skizzenblock, jeweils sauber an einer Kante auf Unterlageblätter montiert – hier leichter Leimdurchschlag.
Die Skizzen insgesamt nur ganz vereinzelt gering altfleckig, wenige Blätter etwas knittrig (siehe Abb.).

Enthält u.a. Ansichten von : Cugnoli, Alanno, Torre de’ Passeri, L’Aquila, Città Sant’Angelo, Strada Statale 602 di Forca di Penne (Provinz Pescara) sowie 2 Naturstudien (Gottesanbeterin, Olivenzweig).

45 EUR





Monogrammist : Skizzenbuch - Italien / Provinzen Vicenza u. Padua (Montegalda/Veggiano/Este u.a.), Winter 1944/45

Monogrammist :

36 Skizzenblätter (Tusche/Bleistift),
in neuerer Zeit auf Unterlagepapier montiert und gebunden.

Jeweils ortsbezeichnet, monogrammiert und datiert : Nov./Dez.1944 – Jan.1945.

Quer-Oktav : 15,5 × 21,5 cm

Privat gebundenes Leinenbändchen (Einband gering altfleckig).
Die Zeichnungen (teils Transparentpapier) aus einem Skizzenblock, jeweils sauber an einer Kante auf Unterlageblätter montiert – hier leichter Leimdurchschlag.
Die Skizzen insgesamt nur ganz vereinzelt gering altfleckig, wenige mit kleiner Knickspur in den Ecken (siehe Abb.).

Enthält u.a. Ansichten von : Montegalda, Arcugnano, Castegnero (Provinz Vicenza/Venetien), Montagnana, Veggiano, Este (Provinz Padua).

55 EUR





Franz Heckendorf (1888 Berlin - 1962 München) : Beschießung eines Luftschiffes. - Orig.-Lithographie aus "Krieg und Kunst", um 1915

Franz Heckendorf (1888 Berlin – 1962 München) : Beschießung eines Luftschiffes.

Lithographie aus Krieg und Kunst (31. Folge),
im Stein bezeichnet.

Berlin, Julius Bard, um 1915.

Darstellung : ca. 28 × 28 cm
Blattmaß : 42 × 33,5 cm

Das Blatt zuäußerst in den breiten unbedruckten Rändern leicht knickspurig, mit zwei erbsgroßen Altfleckchen oben rechts. An der oberen Blattkante etwas ungleichmäßig beschnitten (siehe Abb.).
Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

Berliner Secession, Expressionismus

75 EUR





Fritz Giebelhausen (1871-1955) : Soldaten auf dem Marsch. - Lithographie aus "Krieg und Kunst", um 1917

Fritz Giebelhausen (1871-1955) : Soldaten auf dem Marsch.

Reihe : Krieg und Kunst / Original-Steinzeichnungen der Berliner Sezession.

Lithographie (27. Folge),
unterhalb der Steinzeichnung bezeichnet.

Berlin, Julius Bard, um 1917.

Darstellung : ca. 26 × 22,5 cm
Blatt : 33,5 × 42 cm

Das Blatt an den äußersten Kanten gering lichtschattig, die breiten unbedruckten Blattränder teils mit leichten Fingerknicken.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nicht in seiner Gänze abgebildet werden.

Expressionismus

25 EUR





Erich Büttner (1889 Berlin - 1936 Freiburg i.Br.) : Soldatentransport. - Lithographie aus "Krieg und Kunst", um 1917

Erich Büttner (1889 Berlin -1936 Freiburg i.Br.) : Soldatentransport

Lithographie aus Krieg und Kunst (27. Folge),
im Stein bezeichnet.

Berlin, Julius Bard, um 1917.

Darstellung : ca. 25 × 22,5 cm
Blattmaß : 42 × 33,5 cm

Das Blatt zuäußerst an rechter wie unterer Blattkante knickspurig, mit einigen kleinen Läsuren sowie teils stärker stockfleckig. Einige wenige Stockfleckchen auch am Rand der Darstellung – diese ansonsten in guter Erhaltung (siehe Abb.).

Zur Abbildung: Aufgrund des Scannerformats kann das Blatt nicht in seiner gesamten Größe abgebildet werden.

Expressionismus, Berliner Secession

35 EUR





Ernst Bischoff-Culm (1870-1917) : Handgranatenwerfer. - Orig. Lithographie aus "Krieg und Kunst", um 1917

Ernst Bischoff-Culm (1870-1917) : Handgranatenwerfer

Lithographie aus Krieg und Kunst (27. Folge),
im Stein bezeichnet.

Berlin, Julius Bard, um 1917.

Darstellung : ca. 27 × 22,5 cm
Blattmaß : 42 × 33,5 cm

Das Blatt an drei Rändern lichtschattig sowie im unteren Randbereich stockfleckig. Einige wenige Stockfleckchen auch am Rand der Darstellung – diese ansonsten in guter Erhaltung (siehe Abb.).

Zur Abbildung: Aufgrund des Scannerformats kann das Blatt nicht in seiner gesamten Größe abgebildet werden.

Berliner Secession

35 EUR





Erich Waske (1889 - Berlin - 1978) : Am Meer. - Lithographie aus "Krieg und Kunst", um 1917

Erich Waske (1889 – Berlin – 1978) : Am Meer.

Reihe : Krieg und Kunst / Original-Steinzeichnungen der Berliner Sezession.

Lithographie (31. Folge),
unterhalb der Steinzeichnung bezeichnet.

Berlin, Julius Bard, um 1917.

Darstellung : ca. 29,5 × 22,5 cm
Blatt : 42 × 33,5 cm

Das Blatt an den äußersten Kanten lichtschattig, an der unteren Blattkante etwas ungleichmäßig beschnitten (siehe Abb.). Die breiten unbedruckten Blattränder teils mit leichten Fingerknicken.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nicht in seiner Gänze abgebildet werden.

Expressionismus

25 EUR






Weiter Weiter Weiter