Joan Miró (1893-1983) : "La traversée du miroir". - Farb-Lithographie aus Derrière le Miroir (DLM). - Paris, Maeght, 1963

Joan Miró (1893 Barcelona – 1983 Palma de Mallorca) :

„La traversée du miroir“

Farblithographie,
Paris, Maeght Editeur, 1963.

Darstellung=Blattmaß : 38 × 84 cm (vollrandig)

Das zweifach gefaltete Blatt mit leichten Stoßspuren oben an den Falzen sowie in den oberen Ecken (siehe Abb.), entlang der äußersten Blattkanten einige kleine Läsuren.

Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

Rückseitig typographischer Text (siehe Abb.).

Zur Abbildung: Die Detailaufnahmen Abb. 3 u. 4 (mit dem Scanner gefertigt) wurden dunkler gehalten, um die Knickspuren deutlicher zu machen.

95 EUR





Burg Gutenburg (Rheinland-Pfalz) : "Gudenberg." - Kupferstich aus Meisners Schatzkästlein. - Ausgabe bei Paul Fürst, Nürnberg, 1637-1678

Burg Gutenburg (Rheinland-Pfalz) : „Gudenberg.“

Kupferstich, ca. 1637-1678.

Aus : „Libellus Novus Politicus Emblematicus Civitatum Pars“
(Daniel Meisner’s Schatzkästlein). – Ausgabe bei Paul Fürst
(Plattennumer oben rechts: A26).

Darstellung (Plattenrand) : 10,4 × 15 cm.
Blatt : 15,3 × 18,4 cm (Papier mit Wasserzeichen).

In der Platte unten links monogr. ‘SF’ (Ligatur),
wohl Sebastian Furck (siehe K. Eymann, in: D. Meisner – E. Kieser, Politisches Schatzkästlein, S. 14 f.).

Das breitrandige Blatt mit schwachen Bräunungen auch innerhalb der Darstellung.
Schriftzug unterhalb der Darstellung an einer Stelle leicht verwischt.

Gutenberg, Guttenberg, Weitersheim, Weithersheim, Bad Kreuznach, Emblematik, Vergänglichkeit, Sarkophag

65 EUR





Hans Breuer (Fotograf/Hamburg) : Burschenschaft / Ausflug - Aumühle im Sachsenwalde (Studentica). - Photographie, 1903

Hans Breuer (Fotograf/Hamburg) :

Burschenschaftsausflug : „Aumühle im Sachsenwalde“

Photographie, 1903
Mit Atelier-Stempel : „Hans Breuer / Hamburg. Paul Str. 4“.

Bildgröße : 15,3 × 21,4 cm.
Unterlage : 18 × 22,9 cm.

Auf dünne Pappe aufgezogen, diese mit Stoßspuren in den beiden linken Ecken.
Die Photographie selbst ein wenig berieben, unten rechts mit Blindstempel – insgesamt in ordentlicher Erhaltung.

Rückseitig datiert und ortsbezeichnet, sowie mit Namen der Abgebildeten versehen (siehe Abb.).

Evtl. handelt es sich um eine der schon damals bestehenden Burschenschaften Hamburgs – Hamburger Burschenschaft Elbia oder Hamburger Burschenschaft Hansea.

Hans Breuer (1869 Sønderborg/Dänemark – 1961 Hamburg), Fotograf, Pionier der Pressefotografie.

55 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Schöngeising (Verwaltungsgemeinschaft Grafrath). - Aquarell

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Schöngeising.

Aquarell,
signiert und ortsbezeichnet.
Um 1925-1935.

Darstellung/Blatt : 47 × 34,5 cm

Deutliche Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt rundum mit größeren und kleineren Läsuren, am rechten Rand mit fingerkuppengroßem Ausriß sowie ebendort und etwas unterhalb mit zwei hinterlegten, längeren Einrissen (je ca. 7 cm). Entlang der rechten Blattkante insgesamt zahlreiche Knickspuren und Farbabrieb, ein längerer (ca. 3 cm) und zwei kurze Einrisse an oberem Blattrand (siehe Abb.).

Die Darstellung ansonsten in farbfrischer Erhaltung.

Zur Abbildung : Aufgrund seiner Größe kann das Aquarell nur in Teilen abgebildet werden.

Fürstenfeldbruck, Amper

75 EUR





[Anonymus] : Kreuzweg-Stationen (12 Entwürfe/Skizzen). - Bleistift

[Anonymus] : Kreuzweg-Stationen

12 einzelne Blätter (Entwürfe/Skizzen)

Bleistift,
wohl 1. Hälfte 20. Jh.

Zur Beachtung : Es fehlen die Stationen 12 (Jesus stirbt am Kreuz) und 14 (Jesus wird ins Grab gelegt)!

Darstellungen : ca. 12 × 9,5 cm
Blattmaße : ca. 19 × 13,5 cm

Die ungleichmäßig beschnittenen Blätter teils gebräunt, allesamt mal mehr mal weniger farb- bzw. stockfleckig (siehe Abb.). Blatt 1 mit einigen winzigen Löchlein am oberen Blattrand.

55 EUR





St. Valentin : Wallfahrtsbild (evtl. Pfarrkirche Marzoll/Reichenhall). - Kupferstich von Math. Pock, 18. Jh

„St. Valentin ein Patron der Fraiß und hinfallenden Krankheit“

Kupferstich (in Rot gedruckt).
Unten rechts in der Platte bezeichnet: „ Math. Pock sc.”

Wohl 2. Hälfte 18. Jh.

Darstellung (Plattenrand) : 11,5 × 7 cm
Blattmaß : 15,8 × 10 cm

Starke Erhaltungseinschränkungen:
Das kleine Blatt gebräunt, wasserrandig, mit zahlreichen Einrissen und Läsuren.
Horizontale Knickspur mittig durch das Blatt verlaufend.

Die Pfarrkirche St. Valentin im Bad Reichenhaller Stadtteil Marzoll war von etwa 1500 bis in die Zeit der Säkularisation (1803) Ziel einer bedeutenden Wallfahrt zum Hl. Valentin, dem Patron gegen die Epilepsie und weitere Krankheiten. Ab ungefähr 1140 gehörte sie als Filialkirche zum Augustiner-Chorherrenstift St. Zeno bei Reichenhall. Bis 1808 gehörte die Südostecke Bayerns (östlich des Inn) kirchlich zum Erzbistum Salzburg.

Ein entsprechendes Wallfahrtsbildchen wird beschrieben in : „HEIMATBLÄTTER. Beilage von Reichenhaller Tagblatt und Freilassinger Anzeiger“ vom 14. Feb. 2009 (77. Jg. / Nr. 2).

35 EUR





Friedrich Bernau : Der Böhmerwald. - 2. REPRINT/NACHDRUCK. - Grafenau, Morsak, 1981

Friedrich Bernau : Der Böhmerwald.

Originaler Nachdruck der 1887 in Prag erschienen Ausgabe des Werkes. Einbandgestaltung ebenfalls der damaligen Ausgabe entsprechend.

Dieser 2. Reprint mit einem Nachwort von Paul Praxl erfolgte in einer numerierten Auflage von 1000 Exemplaren (Nr. 1001-2000).
Dieser Band trägt die Nummer 1008.

ISBN: 3875531566

Grafenau, Morsak, 1981.

Bitte beachten : REPRINT/NACHDRUCK

Quart : 34,5 × 25 cm.
Kollation : 288 S., [1] Bl. (Nachwort), mit zahlreichen Abb. s/w (komplett).

Illustr. Ganzleinenband. Einband etwas berieben, Rücken gering lichtschattig. Mehrere linienförmige Druckspuren unten links an der Illustration auf Seite 1 sowie eine weitere am Obersteg des Titels – diese auch auf einigen folgenden Seiten merklich. Die ersten Seiten gering fingerfleckig, die letzten beiden Seiten mit leichter Knickspur entlang des Innensteges.

Insgesamt trotz der kleinen Mängel recht ordentliches Exemplar.

Landeskunde, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde

40 EUR





Portrait : Christian Friedrich Nasse (1778 - 1851). - Kreide-Lithographie bei Henry & Cohen, um 1850

Portrait : Christian Friedrich Nasse (1778 Bielefeld – 1851 Marburg)

Internist und Psychiater

Kreidelithographie, um 1850.

Mit der Verlegeradresse :
Druck und Verlag des Lithographischen Instituts
der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität von Henry & Cohen in Bonn.

Darstellung : 26,5 × 20 cm
Blatt : 37,5 × 27 cm.

Deutliche Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt stärker angestaubt, wellig, mit drei Einrissen (ca. 1,5 – 2 cm) am rechten sowie mehreren kleinen Läsuren am äußersten linken Blattrand (außerhalb der Darstellung). Die breiten Ränder mit zahlreichen Fingerknicken – die Darstellung selbst von den Mängeln nur gering betroffen (siehe Abb.).

25 EUR





Bachern (Friedberg) : "Schloß Pachern." - Kupferstich von Michael Wening, um 1750

Bachern (Friedberg) : „Schloß Pachern.“

Kupferstich von Michael Wening, gedruckt um 1750.
2. Auflage (mit Plattennummer M 108).

Die 1. Auflage erschien bereits 1701.

Darstellung : 25 × 34,5 cm.
Blatt : 30 × 38,5 cm (Papier mit Wasserzeichen).

Erhaltung : Einige stecknadelkopfkleine Pünktchen (Plattenschmutz) innerhalb der Darstellung.
Das Blatt wurde professionell gereinigt.

Orte der Umgebung: Kissing, Dasing, Augsburg, Eurasburg, Ried, Mering, Obergriesbach, Stadtbergen, Adelzhausen, Merching, Königsbrunn, Gersthofen, Neusäß, Affing

55 EUR





Joan Miró (1893-1983) : Umschlag zu Derrière le Miroir (DLM) Nr. 139-140. - Paris, Maeght, 1963

Joan Miró (1893 Barcelona – 1983 Palma de Mallorca) :

Umschlag zu Derrière le Miroir (DLM) Nr. 139-140
(Couverture du DML)

Bitte zur Beachtung : Angeboten wird hier nur der Umschlag, nicht das ganze Heft!

Farblithographie, 1963.

Blattmaß (Vorderseite u. Rückseite) : 38 × 56,5 cm.

Der Umschlag am Rücken (Bildmitte) etwas berieben sowie leicht nachgedunkelt, links und rechts davon weitere schwache Knickspuren. Kleiner Einriss (ca. 0,5 cm) bzw. Knickspuren zuäußerst an oberer rechter Blattkante.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann der Umschlag lediglich in Teilen abgebildet werden.

55 EUR






Weiter Weiter Weiter