[Anonymus] : Aschenputtel / Aschenbrödel / Cinderella. - Scherenschnitt/Silhouette, 1. Hälfte 20. Jh.

[Anonymus] : Aschenputtel / Aschenbrödel

Scherenschnitt,
1. Hälfte 20. Jh.

Scherenschnitt : ca. 6 × 8 cm
Blattmaß : 18 × 13,5 cm

Der Scherenschnitt mit wenigen Leimspuren, das Unterlageblatt etwas ungleichmäßig beschnitten sowie gering knickspurig.

15 EUR





[Anonymus] : Weihnachten / Christmette. - 3 Scherenschnitte/Silhouetten, 1. Hälfte 20. Jh.

[Anonymus] : Weihnachten / Christmette / Legende

3 Scherenschnitte,
1. Hälfte 20. Jh.

Scherenschnitte : ca. 12,5 × 10,5 cm / 10,5 × 6 cm / 7,5 × 6 cm
Blattmaße : je 18 × 13,5 cm

Der Scherenschnitt „Weihnachten“ mit einigen Beschabungen und deutlichen Leimspuren rund um die Darstellung. Es fehlt ein kleines Teil unten an den Wurzeln des Baumes (siehe Abb.).
Der Scherenschnitt „Legende“ ebenso teils beschabt, leimspurig sowie mit kleinen Fehlstellen im oberen Bereich.

Alle drei Unterlageblätter etwas ungleichmäßig beschnitten und gering knickspurig.

35 EUR





[Anonymus] : Dachau / Altstadt im Winter (Weihnacht). - Radierung

[Anonymus] : Dachau.

Radierung,
mit weihnachtlichem Spruch: „Und Friede den Menschen auf Erden!“

Darstellung (Plattenrand) : 13,5 × 10 cm.
Blatt : 17 × 13,5 cm.

Die schmalen weißen Ränder des festen Büttenpapieres rund um den Plattenrand etwas lichtschattig (vormaliger Passepartoutausschnitt). Rückseitig schmale Streifen früherer Montage unter ein Passepartout entlang aller vier Blattränder.

Die klare, farbfrische Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Weihnachten, Weihnachtsstern, Stern, Zieglerbräu

20 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Batzi / Boandlkramer / Narr (?) - Öl (Studie), um 1900

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Narr / Batzi / Boandlkramer (?)

Ölstudie auf Malpappe,
unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.
Um 1900.

Darstellung/Pappe : 49 × 34 cm.

Erhaltungseinschränkungen:
Die hellblau grundierte Pappe an den Rändern und Ecken deutlich berieben, angestaubt, sowie farb- und fingerfleckig (siehe Abb.).

65 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Mädchen-Portrait. - Kohlezeichnung

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Mädchen-Portrait

Evtl. die Tochter von Carl Kessler?

Kohle (Studie),
unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Darstellung : ca. 22 × 23 cm.
Blatt : 43,5 × 32,5 cm.

Das Blatt in den breiten Rändern etwas angestaubt, sowie deutlich farb- und fingerfleckig. Kleine Einrisse und Knickspuren entlang der oberen Blattkante (siehe Abb.).

Die Zeichnung selbst in guter Erhaltung.

65 EUR





Carl Kessler (Coburg 1876-1968 München) : Der Tüftler / Männer-Porträt. - Bleistift/Aquarell, 1902

Carl Kessler (1876-1968) :

Studie : Der Tüftler (Mann mit Glasgefäß).

Mischtechnik (Bleistift/Aquarell), 1902.
Unsigniert, jedoch datiert sowie
rückseitig mit Nachlaßstempel.

Blattmaß : 47 × 32,5 cm

Die äußersten Blattränder teils knickspurig, mit kleinen Einrissen (ca. 1-1,5 cm) an oberer wie rechter Blattkante (siehe Abb.). Winzige Löchlein (Reißnagelspuren) in allen vier Ecken. Das Blatt insgesamt etwas angestaubt und fingerfleckig.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

75 EUR





[Anonymus] : Augsburg / Kloster Maria Stern / Der Burggrafenturm

[Anonymus] : Augsburg / Thurm bei Maria Stern / Der Burggrafenthurm.

Federzeichnung,
wohl Anfang 20. Jh.

Darstellung : 35,5 × 48 cm.
Unterlageblatt : 38 × 52 cm.

Die Zeichnung auf gebräuntem Transparentpapier, wiederum auf ein größeres Unterlageblatt aufgezogen, daraus resultierend teils leichte Bläschenbildung. Das Unterlageblatt in den Rändern etwas angestaubt, wellig sowie gering knickspurig.

Minimaler Einriss am unteren Transparentpapierrand (siehe Abb.) und einige wenige Stockfleckchen innerhalb der Darstellung – die Zeichnung ansonsten in schöner Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

35 EUR





[Anonymus] : Augsburg / Sankt-Jakobs-Wasserturm / Fünfgratturm / Frauentor-Turm

[Anonymus] : Augsburg / Wasserthurm von Elias Holl / Fünf-Gratthurm / Frauenthor-Thurm.

Federzeichnung,
wohl Anfang 20. Jh.

Darstellung : 47,5 × 32,5 cm.
Unterlageblatt : 51,5 × 37,5 cm.

Die Zeichnung auf gebräuntem Transparentpapier, wiederum auf ein größeres Unterlageblatt aufgezogen, daraus resultierend teils leichte Bläschenbildung. Das Unterlageblatt in den Rändern etwas angestaubt, wellig, knickspurig sowie mit wenigen kleinen Einrissen (siehe Abb.).

Schmaler Fahrer (ca. 3,5 cm) mittig am linken Darstellungsrand – die Zeichnung ansonsten in schöner Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

Stadtbefestigung, Jakobervorstadt, Frauentor, Tor zu unserer lieben Frau, Bischofsmauer, Unterer Sankt-Jakobs-Wasserturm

35 EUR





Güstrow (Mecklenburg-Vorpommerns) : Postgebäude / Pferdemarkt. - Silhouette

Monogrammist (H.S.) : Güstrow

Silhouette,
20. Jh.

Silhouette : 42 × 22 cm.
Blatt : 49 × 26 cm.

Die Silhouette lediglich an der oberen Kante auf ein Unterlageblatt montiert.
Das Unterlagepapier lichtschattig sowie am unteren Rand leicht wellig und gering wasserfleckig.

Die Darstellung selbst in sehr guter Erhaltung.

Borwinbrunnen, LK Rostock

20 EUR





Hans Thoma (1839-1924) : Wotan. - Kol. Lithographie aus "Krieg und Kunst", 1916

Hans Thoma (1839-1924) : Wotan.

Kol. Lithographie (25. Folge),
im Stein monogrammiert u. datiert.

Berlin, Julius Bard, 1916.

Darstellung : 26 × 22,5 cm
Blattmaß : 42 × 33,5 cm

Das Blatt gebräunt, in den Rändern gering stockfleckig, lichtschattig sowie etwas knickspurig (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden.

35 EUR






Weiter Weiter Weiter