Alte Stadtansichten/Karten

Berlin : Brandenburger Tor. - Stahlstich von A. Carse bei Payne, um 1850

Berlin : Das Brandenburger Thor.

Stahlstich von A. Carse, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : A.H. Payne, Dresden & Leipzig.

Darstellung : 10,7 × 16,5 cm.
Blatt : 19,5 × 26,5 cm.

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern gering stockfleckig -
die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Quadriga, Carl Gotthard Langhans

25 EUR





Hamburg : Deutsche Seemannsschule auf Steinwärder. - Kol. Lithographie von W. Heuer bei C. Gassmann, 1863

Hamburg :
Deutsche Seemanns Schule auf Steinwärder.

Kolorierte Lithographie,
von Wilhelm Heuer.

Hamburg, Druck von H. Wernicke bei Carl Gassmann, 1863.

Darstellung : 15,5 × 22,8 cm
Unterlageblatt : 21 × 33 cm

Die Lithographie bis hart an den Darstellungsrand beschnitten
und in jüngerer Zeit auf ein größeres Unterlageblatt aufgezogen.

Das Unterlageblatt gering fingerfleckig bzw. berieben. Feine Beschabungen zuäußerst in allen vier Ecken, unten links auch kleine Knickspur. -
Die Darstellung ansonsten in guter Erhaltung.

Rückseitig Spuren vormaliger Montage in den oberen beiden Ecken.

Hamburgensia / Hamburgensien

Die Deutsche Seemanns Schule wurde 1862 auf Steinwerder gegründet und 1889 nach Waltershof verlegt.

38 EUR





Berlin : Schloss Charlottenburg. - Stahlstich von Payne/Carse, um 1850

Berlin : Charlottenbourg.

Stahlstich von A.H. Payne nach A. Carse, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : A.H. Payne, Dresden & Leipzig.

Darstellung : 10,7 × 16,8 cm.
Blatt : 19,5 × 26,5 cm.

Das Blatt nachgedunkelt, in den breiten unbedruckten Rändern etwas stockfleckig sowie mit einer daumengroßen Bräunung in der unteren rechten Ecke (siehe Abb.).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Schloß Charlottenburg

25 EUR





Hamburg-Ottensen : Rainville's Garten (Rainvilleterrasse). - Kol. Stahlstich von Poppel/Kurz nach Gottheil - Berendsohn, um 1855

Hamburg-Ottensen : Rainville’s Garten.

Kolorierter Stahlstich mit ornamentaler Bordüre,
von Poppel und Kurz nach J. Gottheil, um 1855.

Im Verlag von B. S. Berendsohn, Hamburg.

Darstellung : 10,8 × 16,5 cm
Blattmaß : 23,5 × 31,5 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern etwas stock- bzw. farbfleckig. -

Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Gartenrestaurant Rainville (bestand im 19. Jahrhundert), Hamburgensien

40 EUR





Hamburg : Die Kaserne der Garnison in Hamburg (früher Kornmagazin). - Kol. Stahlstich, um 1850

Hamburg : „Die Caserne der Garnison in Hamburg (früher Kornmagazin)“.

Kol. Stahlstich, um 1850.

Darstellung : 10 × 15 cm
Blatt : 14,5 × 20,2 cm

Das Blatt in den unbedruckten Rändern etwas angestaubt und fingerfleckig. Rückseitig Spuren vormaliger Montage in allen vier Ecken sowie am oberen Blattrand (vorderseits gering merklich).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Hamburgensien

30 EUR





Hamburg : Altonaer Stadttheater (an der Palmaille). - Kol. Lithographie von J.J. Trube, um 1840

Hamburg : „Das altonaer Stadttheater“.

Kol. Lithographie von J.J. Trube, um 1840.

Darstellung : ca. 11 × 18,5 cm
Blatt : 16 × 22,5 cm

Das Blatt in den unbedruckten Rändern angestaubt, fingerfleckig bzw. lichtschattig (besonders in den beiden oberen Ecken, siehe Abb.). Rückseitig zwei Streifen vormaliger Montage in den oberen beiden Ecken.

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Hamburgensien

38 EUR





Heidelberg : Fürstenbrunn. - Kupferstich, bei M. Merian, um 1650

Heidelberg : Fürstenbrunn

Kupferstich, bei M. Merian, um 1650.

Darstellung : 8,5 × 17,5 cm.
Blatt : 9 × 20 cm.

Das Blatt (an Ober- wie Unterkante knapp bis an den Darstellungsrand beschnitten) an allen vier Ecken auf eine größere Unterlagenpappe montiert. Die Darstellung schwach gebräunt sowie entlang der Ränder lichtschattig (siehe Abb.).

Unter breitrandigem Schrägschnittpassepartout.

38 EUR





Hamburg : Alsterarkaden / Alter Jungfernstieg / Hotel de L'Europe / Belvedere. - 3 kol. Stahlstiche von J. Gray - Niemeyer, um 1850

Hamburg :
Alsterarkaden / Alter Jungfernstieg / Hotel de L’Europe / Belvedere / Berg Strasse.

3 kolorierte Stahlstiche,
gezeichnet und gestochen von James Gray, um 1850.

Im Verlag von G.W. Niemeyer, Hamburg.

Darstellung : je 7,3 × 10,8 cm
Blattmaß : je 11,8 × 16,2 cm

Die drei kleinen Blätter etwas angestaubt, mit schwachen Spuren von Bleistiftnotizen in den oberen Ecken.
Das Blatt „Alter Jungfernstieg“ gebräunt sowie etwas stockfleckig. Rückseitige Reste vormaliger Montage in den oberen beiden Ecken auch vorderseits deutlich merklich (siehe Abb.).

Die Darstellungen selbst jeweils in schöner Erhaltung.

Hamburgensien

38 EUR





Hamburg : Die Alster im Winter. - Kol. Stahlstich von Poppel/Kurz nach Gottheil - Berendsohn, um 1855

Hamburg : Die Alster im Winter.

Kolorierter Stahlstich mit ornamentaler Bordüre,
von Poppel und Kurz nach J. Gottheil, um 1855.

Im Verlag von B. S. Berendsohn, Hamburg.

Darstellung : 10,8 × 16,5 cm
Blattmaß : 23,5 × 32 cm

Das Blatt in den breiten unbedruckten Rändern etwas stockfleckig, kleine Einrisse oben rechts sowie unten mittig. Erbsgroße, bläulich verfärbte Bereibung außen am linken Blattrand (siehe Abb.). -

Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Hamburgensien

40 EUR





Hamburg : Ballindamm / Alsterdamm / Hamburger Kunsthalle. - Stahlstich von J. Gray - Berendsohn, um 1850

„Der Alsterdamm in Hamburg.“

Stahlstich mit ornamentaler Bordüre,
gezeichnet und gestochen von James Gray, um 1850.

Im Verlag von B. S. Berendsohn, Hamburg.

Darstellung : 12,5 × 17,9 cm
Blattmaß : 13 × 18,5 cm

Der Stahlstich auf sehr dünnem Papier, knapp um den Darstellungsrand beschnitten und an den oberen beiden Ecken auf ein größeres Unterlageblatt montiert.

Das Blatt etwas wellig – die Darstellung ansonsten in schöner Erhaltung.

Binnenalster, Hamburgensien

35 EUR