Gemälde/Aquarelle

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Sils / Fextal (Schweiz). - Aquarell

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Fextal/Sils (Engadin)

Aquarell,
unsigniert, jedoch rückseitig vom Künstler ortsbezeichnet
sowie mit Atelierstempel.

Um 1915-1925.

Darstellung/Blattmaß : 33,5 × 48 cm

Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt etwas nachgedunkelt, in allen vier Ecken sowie zum Teil auch entlang der äußersten Kanten knickspurig, mit minimalen Abrissen an den beiden linken Ecken. Einige wenige Stockfleckchen bzw. winzige Beschabungen im oberen Darstellungsbereich.

Zur Abbildung: Aufgrund seiner Größe kann das Blatt nur in Teilen abgebildet werden. Wo die Farbe auf dem Scan lila erscheint changiert sie im Aquarell mehr in unterschiedlichen Blautönen.

Val Fex, Oberengadin, Kanton Graubünden, Gemeinde Sils im Engadin/Segl

95 EUR





Petra Clemen (1911 Bonn - 1986 Bad Endorf) : Im Märchenland. - Aquarell

Petra Clemen (1911 Bonn – 1986 Bad Endorf) :

Im Märchenland (Hilfstitel).

Aquarell auf festem Karton,
wohl um 1940-1950.

Unsigniert. Nachdem das Blatt jedoch in einem Konvolut mit anderen signierten Bildern der Künstlerin erworben wurde, darf die Zuschreibung als gesichert gelten.

Darstellung/Blatt : 24 × 14,5 cm.

Das Aquarell in den Ecken minimal berieben – ansonsten in sehr schöner, farbfrischer Erhaltung.

Evtl. Vorzeichnung für eine Illustration.

Die Buchillustratorin Petra Clemen wurde 1911 in Bonn geboren. 1936 zog sie mit ihrer Familie nach (Bad) Endorf. Sie arbeitete u.a. für Verlage wie Otto-Müller, Lambert Schneider, Prestel.

125 EUR





Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 - München 1990) : Kreta (evtl. Malia?) - Aquarell

Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 – München 1990) : Kreta (evtl. Malia?)

Aquarell über Bleistift, um 1965,
signiert.

Darstellung : 18 × 23,5 cm.
Unterlageblatt : 24,5 × 33 cm.

Das Aquarell ursprünglich an der Oberkante auf ein etwas größeres Unterlageblatt montiert – inzwischen nur noch in der rechten Ecke anhaftend. Bildseits kaum merklicher Leimdurchschlag (siehe Abb.). -
Das Aquarell ansonsten in farbfrischer Erhaltung.

Das Unterlageblatt mit leichten Handhabungsspuren.

28 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg - 1968 München) : Bauernhäuser in Braunwald/Schweiz. - 3 Studien (Bleistift/Aquarell)

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Bauernhäuser in Braunwald/Schweiz

3 Studien (Bleistift/Aquarell),
um 1920-1925.

Unsigniert,
jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Darstellung/Blattgröße : je 19 × 12,5 cm.

Die Blätter aus einem Skizzenheft, angestaubt und gering fingerfleckig, die Ecken minimal eselsohrig. An der linken bzw. unteren Blattkante etwas ungleichmäßig beschnitten.
Ein Blatt rückseitig mit kleiner Farbstudie.

Gemeinde Glarus Süd, Kanton Glarus, Bergbauernhöfe, St. Antönien / Graubünden

70 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Kaisertal (Tirol). - Aquarell (Studie)

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) :

Kaisertal (Tirol)

Aquarell (Studie).
Unsigniert, jedoch rückseitig mit Nachlaßstempel.
Um 1920-1925.

Darstellung=Blatt : 25,5 × 36,5 cm.

Erhaltungseinschränkungen:
Das Blatt etwas angestaubt sowie in den unbemalten Stellen schwach farb- bzw fingerfleckig.
Abriss an der unteren linken Ecke fachmännisch angestückt (siehe Abb.).

Kaisergebirge, Wilder Kaiser, Ebbs, Kufstein, Hinterbärenbad, Ellmauer Halt

75 EUR





Ulrik Schramm (*1912) : Mainz / Mainzer Fastnacht. - Mischtechnik, um 1960/61

Ulrik Schramm (*1912) : Die Mainzer Fastnacht („Meenzer Fassenacht“)

Mischtechnik, um 1960/61.
Unsigniert, Authentizität jedoch gesichert.

Die Arbeit diente als Illustrationsvorlage zu folgender Buchpublikation : Helmut Alt (Text) : In unseren Städten mit Pinsel und Feder unterwegs. Jahresgabe der Kaufhof AG. – Verlag Mensch und Arbeit, München, 1961. – Abb. S. 103.

Blattmaß : 25 × 39,5 cm.

Auf starkem Karton.
Zuäußerst in der oberen linken Ecke gelbliche Verfärbung (wohl abgelöster Klebestreifen o.ä.) sowie Notizen für den Drucker.

Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

„Määnzer Fassenacht“, Mainzer Karneval, Karnevalisten, Fastnacht, Fasching

25 EUR





Monogrammist (T J/Teslaz Janina) : Èze / Nice/ Nizza / Côte d’Azur. - Öl/Pappe, ca. 1930

[Monogrammist] : Teslaz Janina

Èze.

Öl auf dünner Pappe, um 1930.
Monogrammiert „T J.“

Rückseitig mit folgendem Text:
Eze
„Première exposition des peintres polonais“
Salle Bréa – Nice 32
Catalogué No. 5
Teslaz Janina

Die Ausstellung fand vom 4.-12 Mai 1932 statt.

Darstellung/Pappe : 25 × 33 cm

Das Bild stärker angestaubt und in den äußersten Kanten altfleckig.

Èze Village, Èze-sur-Mer, Métropole Nice Côte d’Azur, Nizza, Monaco

85 EUR





Lois Huber (1923 - 2007 Evenhausen/bei Wasserburg am Inn) : Malcesine (Gardasee). - Öl, wohl 1959

Lois Huber (1923 – 2007 Evenhausen/bei Wasserburg am Inn) :

Malcesine (Gardasee)

Öl auf Hartfaser,
unten rechts monogrammiert/bez. : LH Evenhausen 59,
rückseitig betitelt/ortsbezeichnet.

Bildgröße (mit Rahmen) : 46,5 × 74,5 cm.

Das Gemälde in guter Erhaltung,
der Künstler-Rahmen (fest mit dem Bild verbunden), rundum etwas berieben.

Zur Abbildung: Die Blautöne können auf dem Scan nur ungenügend wiedergegeben werden.

195 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Bergsee (evtl. Silsersee/Engadin). - Aquarell

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Bergsee (evtl. Silsersee/Engadin)

Aquarell,
unsigniert, doch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Um 1915-1925.

Darstellung/Blatt : 30 × 35,5 cm

Das Blatt etwas angestaubt sowie an der oberen Blattkante schwach stockfleckig -
das Aquarell ansonsten in guter, farbfrischer Erhaltung.

Zur Abbildung: Die Blautöne können auf dem Scan nur ungenügend wiedergegeben werden. Himmel, Berge und See changieren auf dem Aquarell mehr in lichtes Azurblau bis Petrol.

Sils, Engadin/Segl, Oberengadin, Engadiner Seenplatte, Maloja

75 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Landschaft (evtl. an der Elbe bei Dresden). - Aquarell

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Landschaft (evtl. an der Elbe)

Aquarell,
unsigniert, doch rückseitig mit Nachlaßstempel.

Um 1900-1910.

Darstellung/Blatt : 30 × 42 cm (mit Blindstempel).

Das Blatt etwas angestaubt, mit wenigen kleinen Fleckchen. Winzige Löchlein (Reißnagelspuren) zuäußerst in den beiden linken Ecken.
Das Aquarell ansonsten in guter, farbkräftiger Erhaltung.

85 EUR