Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 - München 1990) : Kreta/Kissamos. - Aquarell

Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 – München 1990) : Kreta/Kissamos

Aquarell über Bleistift, um 1965.
Signiert und auf Unterlageblatt ortsbezeichnet:
„Küste b. Ropiia / Kissamou“.

Darstellung : 24 × 34 cm.
Unterlageblatt : 30,5 × 43 cm.

Das vollrandige Blatt an der Oberkante auf ein schlichtes Unterlageblatt montiert (kein Leimdurchschlag o.ä.).
Das Unterlageblatt etwas knickspurig -

das Aquarell selbst in sehr schöner Erhaltung.

Golf von Kissamos, Kastelli Kissamou, Καστέλλι Κισσάμου, Kasteli Kissamou, Chania, Griechenland

Vita : Ege, Clara (geb. Mohr), dt. Bildhauerin, Seidenweberin, *9.5.1897 Flensburg, †9.10.1990 Grünwald/München. oo Eduard Ege […] Stud.: 1917-19 KGS Flensburg, bei dem Bildhauer Heinz Weddig. Enge Kontakte zur Graphikerin Anna Hochreuter sowie zur Wandervogelbewegung […] – BIBLIOGRAPHIE Wolff-Thomsen, 1994. – Mitt. R. Kaim, München 2001“ (Sven-Wieland Staps, in AKL XXXII, 2002, 295).

35 EUR





Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 - München 1990) : Delos. - Aquarell

Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 – München 1990) : Delos

Aquarell über Bleistift, um 1965.
Signiert und auf Unterlageblatt ortsbezeichnet:
„Delos : Blick v. Kyntos“.

Darstellung : 22 × 32,5 cm.
Unterlageblatt : 30,5 × 43 cm.

Das Blatt an der Oberkante auf ein schlichtes Unterlageblatt montiert, ebendort in den beiden Ecken etwas wellig (siehe Abb.).
Das Unterlageblatt rundum knickspurig sowie gering altfleckig. -

Das Aquarell selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

Berg Kynthos, Kykladen, Δήλος Dilos, Mikra Dili, Ägäisches Meer

35 EUR





Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 - München 1990) : Santorin / Küste bei Thira / Apano Meria. - Aquarell, 1965

Clara Ege, geb. Mohr (Flensburg 1897 – München 1990) : Santorin / Küste bei Thira / Apano Meria

Aquarell über Bleistift, 1965.
Signiert, datiert und ortsbezeichnet:
„Küste bei Thira mit Thirasiri u. Apano Merio“.

Darstellung/Blatt : 21,5 × 32 cm.

Das Aquarell mit wenigen stecknadelkopfkleinen Braunfleckchen – ansonsten in schöner Erhaltung.
Rückseitig Spuren von Leim entlang der linken Blattkante (siehe Abb. 2).

Thera‚ Santorini, Thirasia, Dorf Ia (griechisch Οία), Απάνω Μεριά, Επάνω Μεριά, Oia, Kamari

30 EUR





Baden-Baden (Baden-Württemberg). - Kol. Stahlstich, um 1850

Baden-Baden (Baden-Württemberg)

Kol. Stahlstich, um 1850.
Bibliographisches Institut Hildburghausen.

Darstellung : 10,8 × 15 cm.
Blattmaß : 15 × 23 cm.

Das Blatt in den unbedruckten Rändern stockfleckig sowie rund um die Darstellung lichtschattig (früherer Passepartoutausschnitt).
Die Darstellung selbst in guter, farbfrischer Erhaltung.

30 EUR





Meiningen : Kol. Stahlstich von Fischer, Son & Co., um 1850

Meiningen

Kol. Stahlstich von Fischer, Son & Co. nach Otto Wagner, um 1850.

Darstellung : 10 × 15 cm
Blattmaß : 15 × 22,5 cm

Das Blatt etwas nachgedunkelt sowie in den Rändern stock- bzw. farbfleckig. Rückseitig Streifen früherer Montage entlang der Blattkanten (siehe Abb.). Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Thüringen, Landkreis Schmalkalden-Meiningen

35 EUR





Ilsestein : Der Ilsenstein im Harz (Sachsen-Anhalt). - Kol. Stahlstich von Kolb/Rohbock, um 1850

Ilsestein : Der Ilsenstein im Harz (Sachsen-Anhalt).

Kol. Stahlstich von J. M. Kolb nach L. Rohbock, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : G. G. Lange, Darmstadt.

Darstellung : 11,5 × 16,5 cm
Blatt : 18 × 23,5 cm

Das Blatt gebräunt, rund um die Darstellung lichtbleich (vormaliger Passepartoutausschnitt).
Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Ilsenburg, Oberharz, Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt, Nationalpark Harz

25 EUR





Braunschweig mit Schloss Richmond (Niedersachsen) : Kol. Stahlstich von J. Poppel/Tacke, um 1850

Braunschweig von Richmond aus.

Kol. Stahlstich von J. Poppel nach Tacke, um 1850.

Mit der Verlegeradresse : G.G. Lange in Darmstadt.

Darstellung : 11 × 17,3 cm.
Blattmaß : 20,5 × 27 cm.

Das Blatt leicht gebräunt sowie in den breiten Rändern stockfleckig. Rund um die Darstellung gering lichtschattig bzw. wasserrandig. Rückseitig Reste früherer Montage entlang der Blattkanten (siehe Abb.).

Wenige feine Knitterspuren links innerhalb der Darstellung.

30 EUR





Scheßlitz : Giechburg u. Wallfahrtskirche Gügel. - Stahlstich von Poppel/Theodori, um 1850

Scheßlitz : Schloss Giech und Wallfahrtskapelle Gügel.

Stahlstich von J. Poppel nach C. Theodori, um 1850.

Darstellung : 11 × 16,5 cm
Blattmaß : 21,5 × 29 cm.

Das Blatt in den breiten Rändern etwas stock- bzw. fingerfleckig -
die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Burg Giech, Landkreis Bamberg

30 EUR





Reichenbach im Vogtland (Sachsen). - Kol. Stahlstich von Richter/Rohbock, um 1850

Reichenbach im Vogtland (Sachsen).

Kol. Stahlstich von J. Richter nach L. Rohbock,
um 1850.

Darstellung : 11,5 × 18 cm
Blatt : 22 × 31,3 cm

Das breitrandige Blatt gering angestaubt, rund um die Darstellung minimal lichtschattig (Ausschnitt eines vormaligen Passepartouts).
Rückseitig Reste früherer Montage entlang aller vier Blattkanten (nicht nach vorne durchdrückend).

Der Stahlstich in sehr schöner Erhaltung.

Sächsischer Vogtlandkreis. – Orte in der Umgebung: Heinsdorfergrund, Lengenfeld, Limbach, Netzschkau, Neumark, Mohlsdorf-Teichwolframsdorf, Greiz

35 EUR





Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Buchen im Herbst. - Aquarell, 1907

Carl Kessler (1876 Coburg – 1968 München) : Buchen im Herbst

Kleines Aquarell, 1907.
Unsigniert, jedoch datiert sowie rückseitig mit Nachlaßstempel.

Darstellung/Blatt : 14 × 22,5 cm.

Das feste Papier ganz leicht nachgedunkelt, feiner Fahrer am linken Blattrand.
Die Darstellung ansonsten in guter, farbfrischer Erhaltung.

Lockere, farbkräftige Studie des jungen Carl Kessler.

Zur Abbildung: Die Blautöne sind im Aquarell heller und changieren mehr in ein Azurblau.

48 EUR






Weiter Weiter Weiter