Erfurt : Kol. Stahlstich von J. Umbach nach C. Würbs, um 1850

Erfurt von der Wilhelmshöhe aus gesehen.

Kol. Stahlstich von J. Umbach nach C. Würbs, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : G. G. Lange, Darmstadt.

Darstellung : 11,5 × 16,5 cm.
Blattmaß : 21 × 26 cm.

Der Stahlstich auf aufgewalztem China. Das Blatt gleichmäßig gebräunt sowie rund um die Darstellung lichtschattig (früherer Passepartoutausschnitt). Rückseitig Spuren früherer Montage an der oberen Blattkante (nicht nach vorne durchdrückend).

Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

35 EUR





Zwickau (Gesamtansicht). - Kol. Stahlstich von L. Oeder nach L. Rohbock, um 1850

Zwickau (Gesamtansicht)

Kol. Stahlstich von L. Oeder nach L. Rohbock, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : G. G. Lange, Darmstadt.

Darstellung : 10,5 × 16,5 cm.
Blattmaß : 15 × 22,5 cm.

Der Stahlstich auf aufgewalztem China. Das Blatt rund um die Darstellung lichtschattig (früherer Passepartoutausschnitt), der untere Rand gering stock- bzw. fingerfleckig. Rückseitig Reste früherer Montage entlang der Blattkanten (nicht nach vorne durchdrückend).

Die Darstellung selbst in schöner/farbfrischer Erhaltung.

40 EUR





Notgeldscheine u. Lebensmittelmarken/Kriegsnotmarken deutscher Städte. - Album, 1914-1924

Notgeldscheine und Lebensmittel-Kriegsnotmarken deutscher Städte 1914-1924.

Album
mit 47 Notgeldscheinen, 34 Lebensmittelmarken (Stuttgart) sowie 2 Reichsfleischkarten, komplett.

Quer-Oktav : 17 × 21,5 cm

Notgeldscheine punktuell auf Transparentpapier geklebt.
Alle Scheine und Marken sauber/ordentlich.

Notgeldscheine aus folgenden Städten enthalten: Arnstadt, Oberammergau, Holzminden Detmold, Weimar, Eisenach, Laage, Leopoldshall, Osterfeld, Osnabrück, Sonneberg, Quedlinburg, Annaburg, Langensalza, Jena Ohrdruf, Kolberg, Saalfeld a. Saale, Erfurt, Schöppenstedt, Stammbach, Aken/Elbe, Bad Liebenstein u.a.

35 EUR





Proppe : Kloster Schöntal / Waldenburg (Baden-Württemberg). - 2 Kreidezeichnungen

Proppe : Kloster Schöntal / Waldenburg (Baden-Württemberg)

2 Kreidezeichnungen (farbig laviert)
signiert und bezeichnet.
1. Hälfte 20. Jh.

Darstellung/Blatt : je 34,5 × 24,5 cm.

Das feste Papier gebräunt und etwas angestaubt. Beide Blätter zuäußerst an den unteren Blattkanten wasserrandig (siehe Abb.).

Trotz der kleinen Mängel reizvolle Zeugnisse der Zeit.

Hohenlohekreis. – Orte in der Umgebung: Adelsheim, Ravenstein, Krautheim, Ingelfingen, Weißbach, Forchtenberg, Jagsthausen, Widdern, Neuenstein, Kupferzell, Untermünkheim, Pfedelbach, Michelfeld, Öhringen

58 EUR





Hans Sachs/Elisabeth Reich (Landau in der Pfalz) : Der Waldbruder mit dem Esel (von Hand geschrieben und illustriert/Handeinband)

Hans Sachs/Elisabeth Reich : Der Waldbruder mit dem Esel.

Geschrieben (und illustriert) von Elisabeth Reich, 1925.

Querformat : 18,8 × 17,8 cm.
Kollation : 13 Blätter (jeweils einseitig von Hand beschrieben und illustriert).
Komplett : Seite für Seite auf Vollzähligkeit und Erhaltung geprüft.

Guter Handeinband (Halbleder mit Kleisterpapier bezogen).
Außen etwas berieben, innen leicht stockfleckig.
Insgesamt sehr ansprechend.

Unikat.

Bei der Illustratorin könnte es sich möglicherweise handeln um :
Elisabeth Reich (geb. am 20.3.1903 in Lohr), wohnhaft in Landau in der Pfalz (evtl. verbunden mit Wilhelm Steigelmann).

185 EUR





Longus/Marc Chagall (Illustr.) : Daphnis und Chloe. - Prestel, 2004

Longus/Marc Chagall (Ill.) : Daphnis und Chloe

Übersetzt aus dem Altgriechischen von Ludwig Wolde.

ISBN : 3-7913-3237-6
EAN 9783791332376

München, Prestel Verlag, 2004.

Quart : 32,5 × 25 cm.
Kollation : 223 S., mit zahlreichen Abbildungen in Farbe (komplett).

Fest gebunden, ohne den zugehörigen Schuber. Schutzumschlag minimal berieben, innen frisch/sauber.

28 EUR





Kassel (Cassel) : Das Hoftheater u. die Königsstrasse / Das Friedrichstor / Das Stände-Haus. - 3 kol. Stahlstiche, um 1850

Kassel (Cassel) : Das Hoftheater u. die Königsstrasse / Das Friedrichstor / Das Stände-Haus

3 kolorierte Stahlstiche nach L. Rohbock u. A. Wenderoth, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : G. G. Lange, Darmstadt.

Darstellung : je ca. 11 × 16,5 cm.
Blattmaße : 18 × 24 cm / 18 × 25,5 cm / 21 × 27 cm.

Das Blatt “Stände-Haus” mit deutlichen Bräunungen entlang der breiten Blattränder (siehe Abb.), rund um die Darstellung lichtrandig (früherer Passepartoutausschnitt). Rückseitig Reste früherer Montage entlang der Blattkanten (nicht nach vorne durchdrückend).

Das Blatt “Friedrichsthor” gleichmäßig leicht nachgedunkelt.

Alle drei Darstellungen selbst in guter Erhaltung.

Zur Abbildung: Die Darstellungen sind lichter und farbfrischer, als auf den Scans dargestellt werden kann.

Hessen-Cassel, Palais der Stände, Auetor, Das Kurfürstliche Hoftheater, Obere Königsstraße

40 EUR





Hannover/Künstlerhaus : Museum für Kunst und Wissenschaft. - Kol. Stahlstich von G.M. Kurz, um 1850

Hannover : Das Museum für Kunst und Wissenschaft.

Kol. Stahlstich von G.M. Kurz, um 1850.

Darstellung : 11,5 × 17 cm.
Blattmaß : 21 × 28 cm.

Das breitrandige Blatt mit wenigen stecknadelkopfkleinen Pünktchen. -
Die Darstellung selbst in schöner Erhaltung.

Rückseitig Spuren früherer Montage entlang der Blattkanten (bildseits in keiner Weise merklich, siehe Abb.).

Conrad Wilhelm Hase, Hannoversche Architekturschule, Museum der Provinz Hannover, Provinzialmuseum

28 EUR





Berlin/Moabit : Zellengefängnis Lehrter Straße. - Kol. Stahlstich von F. Foltz nach F.A. Borchel, um 1850

Berlin/Moabit : Das Zellengefängniss vor Berlin.

Kol. Stahlstich von F. Foltz nach F.A. Borchel, um 1850.
Mit der Verlegeradresse : G. G. Lange, Darmstadt.

Darstellung : 11 × 1,5 cm.
Blattmaß : 21 × 27 cm.

Das Blatt mit deutlichen Bräunungen entlang der breiten Blattränder (siehe Abb.), rund um die Darstellung gering lichtschattig (früherer Passepartoutausschnitt). Rückseitig Reste früherer Montage entlang der Blattkanten (nicht nach vorne durchdrückend).

Die Darstellung selbst in guter Erhaltung.

Haftanstalten, Bezirk Mitte, Preußisches Mustergefängnis Moabit, Geschichtspark Ehemaliges Zellengefängnis Moabit

45 EUR





Berlin : Der Opernplatz / Der Schlosshof (Schlüterhof). - 2 kol. Stahlstiche nach A.G. Vickers, 1836

Berlin : Der Opernplatz / Der Schlosshof (Schlüterhof)

2 kol. Stahlstiche nach A.G. Vickers (z.T. eiweißgehöht).
Berlin und London, Verlag von A. Asher, August 1836.

Darstellung : je ca. 9 × 15 cm
Blattmaße : je 12 × 19 cm

Beide Blätter gebräunt sowie in den Rändern stockfleckig. Einige kleine Abrisse an Ecken bzw. Blattkanten (siehe Abb.). Deutliche Papierfalten jeweils an den schmalen oberen Blattkanten.

Zur Abbildung: Die Darstellungen selbst sind lichter, als auf den Scans dargestellt werden kann.

Opern-Platz, Bebelplatz, Berliner Schloss, Berliner Stadtschloss, Residenzschloss

35 EUR






Weiter Weiter Weiter